2KF - Kein Öldruck

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
Erricson
Beiträge: 17
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 16:38

2KF - Kein Öldruck

Beitrag von Erricson »

Hallo liebe XT Freunde.
Hab eine XT 600 2KF, BJ 1989, mit ca 45 000 KM.
Soweit läuft sie sehr gut, springt immer sofort an. :)

Hab gestern das ÖL gewechselt (20W50) und wollte den Öldruck über die Entlüftunsschraube kontrollieren. Nach öfteren kicken, bzw kurzem laufen, kam dort kein ÖL raus. Der neue Ölfilter war auch Quasi trocken.
Woran kann das liegen, wie soll ich vorgehen?

Ich freue mich auf eure Hilfe.
lg :)

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 721
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von Maybach »

Welche Schraube ist denn "unten" am Ölfilterdeckel verbaut?

Maybach

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3953
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von christian78 »

Hattest du den unteren Ölschlauch ab?
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4129
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von motorang »

Das dauert ein bisserl. Kann an Luft im Zulauf liegen (Schlauch zum Motor).

Hier ein paar Hinweise die nicht schaden: viewtopic.php?f=290&t=68171&p=68176

Kupplungsdeckel war nicht herunten, oder?

Gryße!
Andreas, der motorang

Erricson
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 16:38

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von Erricson »

Danke für die raschen Antworten. :)

@Maybach
Die mit dem breitem Kopf.

@Christian78
Ja :shock:

@motorang
Danke, schaue gleich nach. :)
Deckel war nicht herunten.

Soll ich sie noch etwas laufen lassen?
Lg

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3953
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von christian78 »

Das ist der typische Fehler, den viele nach dem Motoreinbau haben.
Mache bitte beim Ölwechsel den Schlauch nicht mehr ab!

Ne gebrauchte Ölpumpe bekommt oft die Luft nicht durch. Bzw wenn du den Motor laufen lässt, erleidet der nen Schaden, bevor die Pumpe die Luft aus dem Schlauch durch hat und wieder Öldruck aufbaut.

Meistens reicht das:
Fülle den Schlauch mit heißem Öl auf, öffne unten den Flanschanschluss (Schlauch entlüften) und drehe den Motor (mit ausgebauter Kerze und abgelassener Schwimmerkammer)
mim Accuschrauber durch, bis Öl aus der Bohrung kommt. Links über den Stopfen kommst du an die Mutter der Kurbelwelle.
Drehrichtung ist an der linken Seite gegen den Uhrzeigersinn. (Also mit Rädern gleichsinnig)
Oder du lässt das mit vollem Schlauch nen Tag stehen und probierst es nochmal.

Wenn das nicht klappt, musst du die Ölpumpe ausbauen und befüllen.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Erricson
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 16:38

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von Erricson »

Hallo Christian78,
vielen dank für den Tipp, habe mit dem Akkuschrauber ca eine Minute gedreht, hat dann sofort wieder gepasst. Vielen Dank dafür. :)
Eine Sache hätte ich noch..
Ich kann mich täuschen, aber mir kommt vor das der Motor jetzt etwas anders klingt. Quasi ein scheppern... Ich werde morgen ein Video hochladen. Bitte um kurze Klangdiagnose. ;)

lg

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3953
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von christian78 »

aber mir kommt vor das der Motor jetzt etwas anders klingt.
Ich hoffe nicht!
Du hast sie auch leider schon so laufen lassen :(
Ohne Helm hört man aber auch oft Geräusche, die man vom Fahren her evtl nicht kennt, oder lauter, als normal.

Mit Accuschrauber oder E Starter und ohne Kerze drin laufen die Teile nur so mit, so dass auch ein Rest Schmierfilm locker ausreicht.
Beim Motor laufern lassen bei 1000 Umdrehungen hat man recht schnell nen Schaden ohne Öl.
Die empfindliche NW Lagerung. Oberes Pleullager.
Kolben bekommt Reiber (muss nicht unbedingt fressen).
Die Kurbelwelle ist Öldurchspült und übernimmt auch per Schleuderschmierung die Kolbenschmierung.
Ohne Öldruck...

Du merkst das sicher auch, wenn sie mal nicht anspringt.
So nach ner Minute Kickerei wird die Kompression schlecht => ab da reibt der Kolben bereits.
"Kaltstartreiber"
Beim Kicken zwar weniger, aber wenn sie dann anspringt, fehlt ein kurzer Moment Öl.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Erricson
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 16:38

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von Erricson »

Hallo Christian,
meine Antwort hat sich jetzt ein wenig im Sand verlaufen.

Ohne Öldruck habe ich sie nur kurz laufen lassen. Bei der Entlüftungshaube am ÖL Deckel kam kein ÖL raus -> max ne Minute Standgas.
Ich habe damals auch die Ventile eingestellt, bin mir nicht sicher, ob von dem vielleicht das klappern kommt?
So läuft sie eigentlich sehr gut und bin seit dem etwa 800KM gefahren...

Hier das Video
https://insurf.net/index.php/s/6EErS2T4pgf8dEd

Danke für deine (eure Hilfe)

lg :)

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3953
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: 2KF - Kein Öldruck

Beitrag von christian78 »

Die Minute reicht aus, um Schäden zu haben...
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten