Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
DerAlexAusWien
Beiträge: 32
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 09:19
Wohnort: Wien

Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von DerAlexAusWien » So 19. Mai 2019, 20:02

Hallo,

würde gern die Knowhow-Runde befragen, wie ihr den Motorlauf findet bzw. was da defekt sein könnte. Habe deswegen mal ein Video vom Kaltlauf gemacht.
Ich habe den Vergaser abgedichtet und den Lima-Stator getauscht, bevor sie seit dem so schlecht Gas annimmt und anfing, schwarz zu rauchen. Irgendwas schkägt da ziemlich metallisch und es ist nicht die gerissene Naht des Auspuffs ;)
Vielleicht habt ihr ja eine Idee..


Liebe Grüße!
Alex

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 133
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von Svoeen » So 19. Mai 2019, 20:35

Ich möcht den Teufel nicht an die Wand malen, aber bei meiner einen 660er hatte ich ziemlich ähnliche Geräusche. Das Pleuel hatte auf der Kurbelwelle ca 1-2mm(ja, mm :twisted: )Spiel. Ich hab sie so gekauft, als defekt, deswegen kann ich nicht sagen, wie schleichend sowas kommt und sich andeutet.

Klingt auf jeden Fall nicht sonderlich gesund, mehr als das übliche Geschepper der 600er auf jeden Fall.

Gruß
Sven
XT 600E 3UW offen, XTZ 660 3YF, XTZ 850 mit 3VD, XT 750 Scrambler und 2 weitere XT 600E 3TB im Wartungsvertrag 8-)

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 748
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von XTsucher » So 19. Mai 2019, 21:44

Aua, aua, aua – nicht gut. Ohne zu wissen was es ist - das Ding muss raus und auf jeden Fall auf die Werkbank.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- LED Zusatzscheinwerfer - dauert :-)

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3702
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von christian78 » So 19. Mai 2019, 22:40

Ojeh, der läuft ja wie ein Sack Nüsse :(

Was ich machen würde: Suche einschränken.
Schließ mal ne Stroboskoblampe an und kuck, ob diese im Moment der Aussetzer blitzt oder nicht => Liegts an der Zündung, oder an was anderem.
Falls es am Funken liegt, würde ich mal Kerzenkabel + Stecker und Kerze tauschen.
Oder evtl ne gebrauchte Spule incl Kabel.

Ist das ne 3tbE?
Die ist auch auf Batterie und Bordspannung angewiesen.


Zu den Geräuschen möchte ich nichts sagen - erst wenn er rund läuft.
kann genausogut ein Kolbenkipper im kalten Zustand sein und dadurch dass er unrund läuft, klingt das so extrem.


Du hast den Limastator getauscht, interessant...
Jetzt sag bitte nicht, dass es ein Zubehörteil war.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Hiha
Beiträge: 2403
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von Hiha » Mo 20. Mai 2019, 10:21

Das ist (und da bin ich recht sicher) die lockere Primärmutter, also vergleichsweise einfach, und ohne Motorausbau zu lösen. Moped um ca. 45°auf die linke Seite legen (vorher Batterie raus wenns keine Gel/Vlies ist) rechter Motordeckel ab. Vorher Dichtung besorgen.
Das Gezwitschere kommt aber woanders her.
Edit: Bin unterbrochen worden:
Die Aussetzer und der schlechte Motorlauf gehören IMHO zusammen, und sind auf viel zu fette Vergasereinstellung (Choke?) zurückzuführen.

Gruß
Hans

DerAlexAusWien
Beiträge: 32
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 09:19
Wohnort: Wien

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von DerAlexAusWien » Mo 20. Mai 2019, 10:58

Das Motorrad hat vor 400km die 50Tkm-Marke geknackt. Der Verkäufer hat nichts von überholten Teilen oder so gesagt, es könnte also auch gut ein Verschleißproblem sein, was sich schleichend näherte. Ein bisschen einen besonderen, "scheppernden" Motorlauf hatte sie ja vorher auch schon, aber da hat sie das Gas noch gut angenommen..

Komisch nur, dass es nach dem Lima-Stator-Wechsel so krass klingt. Eine originale hab ich nicht gefunden, daher die hier eingebaut. https://www.ebay.co.uk/itm/XT-600-K-LIC ... 0803427869
Kommt mir solide vor, stärkerer Wickeldraht, gute Verarbeitung meiner Meinung nach.

Die Vergaserüberholung (samt allen Nadeln) wirds wohl nicht sein..

Der Tipp mit der Strobolampe ist gut, dann können CDI-Probleme usw. mal ausgeschlossen werden. Da werde ich mal weiter machen und mich dann melden. Oder ist bei 50T km sowieso eine Motorrevision fällig?
Hiha hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 10:21
Das ist (und da bin ich recht sicher) die lockere Primärmutter, also vergleichsweise einfach, und ohne Motorausbau zu lösen. Moped um ca. 45°auf die linke Seite legen (vorher Batterie raus wenns keine Gel/Vlies ist) rechter Motordeckel ab. Vorher Dichtung besorgen.
Das Gezwitschere kommt aber woanders her.
Edit: Bin unterbrochen worden:
Die Aussetzer und der schlechte Motorlauf gehören IMHO zusammen, und sind auf viel zu fette Vergasereinstellung (Choke?) zurückzuführen.
@Hiha ok ja cool, werde ich vorher noch ausprobieren.. ja die Vergasereinstellung ist noch nicht gut. Hab gestern erstmal noch die Ventile eingestellt, bevor ich da wieder dran gehe. Habe die Grundeinstellung nach Anleitung aber schon versucht (2,5 Umdrehungen wieder raus ab leichtem Aufsitzen der Leerlaufgemisch-Einstellschraube..). Habe auch mehr oder weniger bei laufendem Motor versucht, wurde ned besser, auch nicht mit magererem Gemisch. (habe es in beide Drehrichtungen versucht, aber magerer sollte eigentlich mehr Richtung "reindrehen" sein oder? Also Richtung Aufsitzen der Schraube, weil die schwächeren Motoren dreht man ja nicht so weit wieder raus, oder?) Der Choke war die ganze Zeit nicht aktiv.

Danke!
LG
Alex

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von motorang » Mo 20. Mai 2019, 11:11

Schau zuerst da nach wo Du zuletzt dran warst ...

Lichtmaschinen- und Pickup-Schrauben mit Schraubensicherung geklebt?
Polrad herunten gehabt?

Die Geräusche kamen plötzlich und waren VOR Deinen Arbeiten nicht da?

Motorrevision immer erst nach Symptomatik (Ölverbrauch, Leistung), manche sind angeblich 200.000 km mit einem ungeöffneten Motor gefahren.

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von motorang » Mo 20. Mai 2019, 11:18

In Deinem Ebay-Angebot steht NICHT für die XT600E.

Du hast eine 3TB, der Motorblock scheint aber die XT600E-Version zu sein (Elektrostartgetriebe).
Was hast Du da für eine Zündung drin?

Die 3TB XT600K hat eine CDI-Zündung (Kickstarter)
Die 3TB XT600E hat eine TCI-Zündung (Elektrostarter)

Keine Ahnung ob die Unterschiede auch mechanischer Art sind, oder ob sich das nur auf die Zündelektrik bezieht.

Erklär mal ein bisserl genauer. Und warum ist da überall blaue Dichtmasse am Motor? Der Motoritz bietet übrigens neu gewickelte Original-Lichtmaschinen an ...

DerAlexAusWien
Beiträge: 32
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 09:19
Wohnort: Wien

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von DerAlexAusWien » Mo 20. Mai 2019, 11:56

motorang hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 11:11
Lichtmaschinen- und Pickup-Schrauben mit Schraubensicherung geklebt?
Ja, Polrad war nicht unten!
motorang hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 11:11
Die Geräusche kamen plötzlich und waren VOR Deinen Arbeiten nicht da?
Glaube sie waren leichter, die Geräusche, denke aber das fette Gemisch verstärkt das, wobei das eben auch magerer nicht besser klingt. Vorher sprang sie auch eine Weile gar nicht an, mit der kaputten Lima-Wickelung und einem fehlerhaften Zündschlosssignal (das war auf Motor-Aus). Ja aber die Geräusche waren vorher definit leichter.
motorang hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 11:11
Motorrevision immer erst nach Symptomatik (Ölverbrauch, Leistung), manche sind angeblich 200.000 km mit einem ungeöffneten Motor gefahren.
UND
In Deinem Ebay-Angebot steht NICHT für die XT600E.
Du hast eine 3TB, der Motorblock scheint aber die XT600E-Version zu sein (Elektrostartgetriebe).
Was hast Du da für eine Zündung drin?
Ja geil :D nach solchen Punkten wie Langlebigkeit hatte ich die XT eigentlich auch ausgesucht.
Ich habe die 3TB als Kickstarter, die hat ne CDI-Zündung. Habe ich das Elektrostartgetriebe dran und wo denn :) ? Die Unterschiede sind aber wirklich nur in der Zündung, wie du sagst, und nicht mechanischer Art.
motorang hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 11:18
Und warum ist da überall blaue Dichtmasse am Motor? Der Motoritz bietet übrigens neu gewickelte Original-Lichtmaschinen an ...
Das ist die Originalfarbe der Bauteile, sie scheint stellenweise noch leicht durch ;) Von außen ist da nichts abgedichtet..

LG
Alex

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Motorlauf - Video - Was fehlt ihr?

Beitrag von motorang » Mo 20. Mai 2019, 12:07

Man lernt nie aus ... Originalfarbe?

Ich hätt mir erwartet dass eine XT600K so aussieht:
nuesse_k.jpg
nuesse_k.jpg (13.58 KiB) 760 mal betrachtet
Und so schaut Dein Motor aus:
nuesse.jpg
Hinter diesem Deckel verbergen sich die Übertragungszahnräder zum E-Starter, der da rückseitig angeschraubt wird.
Was für eine Motornummer steht denn rechts am Block?

Vielleicht hat da mal wer einen anderen Gehäusedeckel draufgebaut. Oder vielleicht kenn ich mich zu wenig aus mit der 3TB.

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten