xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Allgemeine Fragen zur XT, die nicht in die unten stehenden Kategorien passen
Antworten
Benutzeravatar
Hannes23
Beiträge: 49
Registriert: Di 27. Feb 2018, 16:56

xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Beitrag von Hannes23 » Mo 22. Okt 2018, 12:24

hallo zusammen,

da ich an meinem "tenereprojekt" gescheitert bin habe ich mir eine xt600e bj 2002 gekauft. das moped hatte erst 21t km und damit bin ich nun über den sommer 4000km ohne probleme gefahren. mit diesem motorrad möchte ich dann nächstes jahr eine längere urlaubsreise machen (..die varadero bleibt wegen übergewicht in dergarage). ich traue dem frieden bisher noch nicht so richtig und möchte unterwegs probleme vermeiden.

ich tendiere eher dazu überall probleme zu sehen und zu hören wo meist noch gar keine sind, daher meine "blöden fragen" an die experten ;-)

der kupplungsweg ist bei der dj02 extrem gering, funktioniert aber zwischen ein und auskuppeln ist der weg nur minimal. ist das so von diesem typ bekannt und normal ?
kupplung schleifen im 1.gang (z.B. stau) ist wie rodeoreiten (kettenpeitschen usw.)

der motor rennt gut, ölverbrauch 0,5 auf 3000km, springt gut an,....aber
wenn ich länger so um die 100km/h unterwegs bin (z.B. auf der autobahn wieder retour) und gelegentlich mal auf 120km/h beschleunige, dann macht der motor wenn sie mit ca. 3000 U/min ohne Last dahin rollt eine art mahlendes geräusch von zylinderkopf her. es ist ein acerbis tank 23 lt verbaut und die abdeckung vom ölmessstab ist abgebaut und zusätzlich habe ich eine windschutzscheibe verbaut.
sind das einfach normale mech. geräusche die durch die umbauten verstärkt werden oder kündigen sich so die kw-lager so an.
kalt sind die geräusche nicht so stark zu hören, nur wenn der motor richtig warm ist.

evtl. hat jemand von euch einen tipp was ich mir auf alle fälle noch anschauen sollte
ich sag schon mal vielen dank
xt600e dj02 2002
an der xt 500 z 1987 2rx gescheitert ;-)

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3478
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Beitrag von christian78 » Di 23. Okt 2018, 00:12

never touch a running system
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 657
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Beitrag von XTsucher » Di 23. Okt 2018, 00:44

Einfach fahren - alles andere ist Glaskugel lesen und bringt nix.
Irgendwann hört man die „komischen“ Geräusche nicht mehr.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- LED Zusatzscheinwerfer - dauert :-)

Benutzeravatar
Hannes23
Beiträge: 49
Registriert: Di 27. Feb 2018, 16:56

Re: xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Beitrag von Hannes23 » Di 23. Okt 2018, 07:27

naja,..wie gesagt, oft höre ich das gras wachsen ;-)

ich werde beim ventile einstellen die kw auf spiel prüfen und den steuerkettenspanner anschauen.
...und wenn im öl auch nix zu finden ist, sollte es passen.

lg hannes
xt600e dj02 2002
an der xt 500 z 1987 2rx gescheitert ;-)

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3478
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: xt 600e dj02 ein paar vermutl. blöde fragen...

Beitrag von christian78 » Di 23. Okt 2018, 21:14

Das Gras wächst nicht schneller, auch wenn du dran ziehst :shock:
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten