Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Hier können sich neue User vorstellen. Bitte nur Neuvorstellungen, keine technischen Fragen. Dafür haben wir genug Unterforen.
Markus_w
Beiträge: 29
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Di 12. Mai 2020, 08:27
Wohnort: Hattingen

Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Markus_w »

Hallo zusammen,
mein Name ist Markus, ich komme aus Hattingen NRW und bin 44 Jahre alt. Bin in der Vergangenheit schon immer begeistert von 4-Takt 1 Zylindern gewesen somit habe ich schon einige gehabt. KTM LC4, Honda NX650, Suzuki DR350, Husky 410TE, Husky 310TE.

Aktuell fahre ich allerdings eine R1200GS, die Huskys waren eine Zeit lang Zweitmopped sind aber nicht mehr im Haus, man wird ja auch nicht jünger. ;)

Jetzt ist mir von einem Bekannten eine verunfallte XT 600 Z 1VJ zugelaufen, die kann ich natürlich unmöglich zum Schlachter oder in die Presse geben lassen, da es immer ein Kult Mopped aus meiner Jugend Zeit war.
Der Unfall ist auch gar nicht so schlimm, außer das der Krümmer sich auf der rechten Seite so zusammen gefaltet hat, dass der Rahmen ein Beule davongetragen hat.

Damit brauche ich eigentlich folgende Teile:
- Rahmen 1VJ- Tank 1VJ wird wahrscheinlich am schwierigsten da einen vernünftigen zu bekommen, oder kennt jemand einen guten Belch Sprengler der einen verbeulten Tank wieder hin bekommt?
- Kupplungsdeckel incl. Ölfilter Deckel in schwarz 1VJ, welche Deckel wären noch kompatibel?
- Öltank welche Versionen kann ich verwenden?
- Krümmer welche Versionen kann ich verwenden?
- Endtopf- Seitenverkleidung rechts blau- Fussraste rechts / links

Falls jemand was im Keller liegen hat oder eine Quelle kennt bitte Bescheid geben, wäre zu Schade um die 1VJ.

Hier ein paar Fotos:
WhatsApp Image 2020-05-08 at 18.38.43.jpeg
Rahmen
WhatsApp Image 2020-05-08 at 18.39.13.jpeg
Das ist der ausgebaute Krümmer :shock:
WhatsApp Image 2020-05-11 at 21.49.09.jpeg
Viele Grüße Markus
Gruß Markus

Aufbau der 1VJ: viewtopic.php?f=318&t=155224

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 872
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von XTsucher »

Habe schon viel gesehen - so was aber noch nicht... wie ist das passiert? Ist die Karre zu heiß geworden und abgebrannt? Nee, das erklärt die Beule im Rahmen nicht...
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2020: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Markus_w
Beiträge: 29
Registriert: Di 12. Mai 2020, 08:27
Wohnort: Hattingen

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Markus_w »

XTsucher hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 09:47
Habe schon viel gesehen - so was aber noch nicht... wie ist das passiert? Ist die Karre zu heiß geworden und abgebrannt? Nee, das erklärt die Beule im Rahmen nicht...
Im 45° Winkel rechts in ein Auto eingeschlagen, was gerade wenden wollte. Erklärt aber nicht den platten Krümmer und die Beulen im Tank beidseitig. Weiß nicht ob sie noch Kontakt mit dem Bordstein hatte?
Dem Fahrer ist quasi nix passiert, kann sich aber leider nicht genau erinnern was mit der Maschine passiert ist. Das erste was er gesehen hat ist das der Ölfilter auf der Straße lag. :o
Gruß Markus

Aufbau der 1VJ: viewtopic.php?f=318&t=155224

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 193
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Stuecki »

Servus erstmal, schön dass du die wieder in Schuss bringen willst, wäre schade drum :)
Zum Thema Ersatzteile:

Da du neu bist weißt du das evtl nicht:
Sponsor hier ist Motoritz, den ich selbst noch nicht kenne, der aber laut vielen hier sowas wie der Ersatzteil-Guru und Experte schlechthin ist was XTs angeht.
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4129
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von motorang »

Markus_w hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 08:50
Damit brauche ich eigentlich folgende Teile:
- Rahmen 1VJ- Tank 1VJ wird wahrscheinlich am schwierigsten da einen vernünftigen zu bekommen, oder kennt jemand einen guten Belch Sprengler der einen verbeulten Tank wieder hin bekommt?
- Kupplungsdeckel incl. Ölfilter Deckel in schwarz 1VJ, welche Deckel wären noch kompatibel?
- Öltank welche Versionen kann ich verwenden?
- Krümmer welche Versionen kann ich verwenden?
- Endtopf- Seitenverkleidung rechts blau- Fussraste rechts / links
Servus Markus
Kupplungsdeckel und Ölfilterdeckel sollten alle passen, die 1VJ oder vorher sind (alle schwarz AFAIK). 3AJ ist silbermetallic ... technisch geht der auch nur optisch nicht :D und man muss einen Anschluss für externe Ölleitung verschließen, den es ab der 3AJ gibt (eventuell baujahresabhängig). Auch die Deckel der 500er Klone sind gleich, siehe FAQ > Modelle viewtopic.php?f=330&t=150805
Technisch wird es erst ab Mitte der 90er eng als die Kupplugsbetätigung von hinter dem Zylinder zum rechten Seitendeckel wanderte. Die Ölfilterdeckel passen immer soweit mir bekannt, ist nur eine Optikfrage.

Öltank: 1VJ, 3AJ und die entsprechenden Schweizer/Österreichermodelle.

Krümmer: Ich hab schon 43F-Krümmer und 3AJ-Krümmer auf die 1VJ gebaut. Knapp kann es durch unterschiedliche Krümmerführung werden (zum Ölfilterdeckel oder E-Starter oder Benzinhahn) aber draufgekriegt hab ich die alle, in Edelstahlausführung (Nachbau). Dazu würde ich raten weil die originalen rosten gern an den Anschlüssen weg.
Fußrasten: wenns was feines sein soll (und auch besser fahrbahr weil breiter) kann ich Dir eine Bestellung in Tschechien ans herz legen. Nur die Rasten halt, die Halter müssen intakt sein:
https://www.facebook.com/pages/category ... 163774808/

Und sonst: Motoritz!

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 872
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von XTsucher »

Krass, die Fussrasten sehen ja aus wie Panzersperren... :D

Den Motoritz kann man wirklich empfehlen, der Mann hat Ahnung von der Materie, empfiehlt und verkauft keinen Scheiss - und hat so ziemlich alles gebraucht auf Lager.
Bei meinen bisherigen 2 Besuchen bin ich immer ärmer als vorher nach Hause gekommen...

Tipp: Anrufen, nicht mailen - das geht schneller.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2020: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Markus_w
Beiträge: 29
Registriert: Di 12. Mai 2020, 08:27
Wohnort: Hattingen

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Markus_w »

Noch eine Frage wo bestellt Ihr Verschleißteile wie O-Ringe Ölkühler zu Motorgehäuse bzw. Öltank. Wunderlich gibt es ja nicht mehr, ist Kedo noch die Adresse oder nur Original Yamaha?

Wie bekommt man den Dämpfer auseinander um den Druckanschlagpuffer zu tauschen, hat das schon mal einer gemacht?

So sieht es gerade aus :D : Ansaugsutzen brauch ich wohl auch neu
bb00b12f-c0c8-4c01-88ef-0e2df050e4b5.jpg
471ffd71-397d-4a70-a334-fda1d367fce1.jpg
6996341a-bbf9-412a-8d4f-1dd778f60268.jpg
a393aa1d-0dca-435e-a6c8-69475cfc60b0.jpg
4b2bfc06-a936-4418-b8f5-5aa10b7f86bf.jpg
Gruß Markus

Aufbau der 1VJ: viewtopic.php?f=318&t=155224

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 193
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Stuecki »

Kedo hat viel, bestell ich des öfteren...
Die Ansaugstutzen gehn ja noch weiß nicht was du hast... :lol: :lol: :lol: Spaß beiseite
Ansaugstutzen unbedingt die von Tourmax nehmen (kein China billig Zeug), ham hier einige im Forum schon Probleme mit China zeugs gehabt...
DIe Tourmax sind nicht allzu teuer aber recht gut, hab ich auch als ich meine getauscht habe :)

Also Federbein ist wohl die größte Herausforderung die Feder rauszubekommen, danach sollte das gehen... da gibt es so Federspannhilfen weiß nicht ob du das kennst, hab ich noch nicht gemacht aber so kenn ichs halt... vlcht hat noch jemand nen Tipp :)
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18935
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von Henner »

Kedo hat viel, Motoritz hat auch alles was Kedo hat im Angebot. Vor einiger Zeit hat er den Händlerrabatt den er bekommen hat mit dem Käufer geteilt, so dass die Teile zwar immer noch von Kedo (über Motoritz) kamen, aber halt billiger ;-)
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Ex: 3TB 4PTY EZ 98 - 4x 1VJ unterschiedlicher Baujahre - Umgestiegen auf nen V8 mit 5.7L

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 872
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Grüße aus NRW XT 600 Z TÉNÉRÉ Typ 1 VJ retten

Beitrag von XTsucher »

Frag‘ mal wegen dem Federbein bei http://www.fahr-werk-b.de/yamaha-xttt/ - der Becki macht das sehr gut.
Ist im Tenere- Forum sehr gut bekannt.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2020: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Antworten