1VJ Schwingenfrage

Räder, Federung, Höher- und Tieferlegung, Übersetzung, Kette, Ritzel
Antworten
Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4628
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

1VJ Schwingenfrage

Beitrag von motorang »

Hej, wie der Schwede sagt!

Kedo hat im Katalog zwei unterschiedliche Schwingenschleifschütze ...

Einmal 1VJ 1986 Schwingenhöhe 42 mm nml Artikel 27076 Schwingenschleifschutz, OEM-Vergleichs-Nr. 34L-22147-00
Einmal 1VJ 1987 Schwingenhöhe 50 mm lieferbar Artikel 27505: Schwingenschleifschutz OEM-Vergleichs-Nr. 2KF-22147-00

Ich kenn mich ja nicht aus, dachte die 1VJ hätte es immer mit der gleichen Stahlschwinge gegeben?

Ich hab zwei Ersatzteillisten
Links ist die von meiner 2RX, der 500er variante von 1987, die hat tatsächlich den Schutz 2KF...
Rechts ist die Liste der 1986er 1VJ/1VK da steht der Schutz mit 34L... drin.

Die Schwingen heißen beide 1VJ-22110 und unterscheiden sich nur am Ende der Nummer. 01 bei der 86er, 02 bei der 87er.
Ich war grad in der Werkstatt, alle meine Schwingen sind gut 60 mm hoch. Was meint Kedo mit "Schwingenhöhe"?

Was bedeutet das alles?

Gryße!
Andreas, der motorang

lowrider82
Beiträge: 492
Registriert: Di 16. Okt 2007, 11:17

Re: 1VJ Schwingenfrage

Beitrag von lowrider82 »

Also mit Schwingenhöhe ist schon die von dir gemessene (in deinem Fall 60mm) Höhe. Ergo passt keiner der beiden. Ich könnte dir am Nachmittag mal die Höhe meiner 3TB-Schwinge nachmessen, ob diese 50mm hat.

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 1115
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: 1VJ Schwingenfrage

Beitrag von XTsucher »

Hi Andreas, ich habe einen anderen Weg eingeschlagen und habe den originalen Schwingenschleifschutz durch den der 3TB ersetzt http://kedo.de/produkte/29020.html. Mit etwas Schnitzerei am Schutz und eine kleine Modifikation an der Schwinge (damit die "Kettenlinie" passt) passt er hervorragend - und man wird gleichzeitig die nervende Umlenkrolle auf der Schwinge los... funzt bei mir seit fast 15tkm...

Sieht dann so aus:
IMG_1657.JPG
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber
46.982 km
Projekt 2022: Zündfunken finden und FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4628
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: 1VJ Schwingenfrage

Beitrag von motorang »

Servus
danke für den Tipp!
Hier im Forum steht dass der von der TT600 bis 1992 gut passt mit geringen Anpassungen, der kostet ein Viertel vom 1VJ-Teil ... das hab ich jetzt bestellt.

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten