Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Räder, Federung, Höher- und Tieferlegung, Übersetzung, Kette, Ritzel
Antworten
Palmer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 14:10
Wohnort: Berlin

Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von Palmer » Mo 2. Dez 2019, 14:20

Moin, weiß einer auf die Schnelle welche Speichengrößen benötigt werden bei:
- der 2KF VR 21" und HR 18" ?
- der 3TB VR 21" und HR 17" ? Die 21"-VR-Speichen sind bei beiden Modellen gleich, schätze ich...?

Und die Speichennippel sind 3,5 mm Gewinde?

Habe am Beispiel der 21" Speiche der 3TB mit dem Speichenrechner folgende Werte ermittelt (s. Bild). Falls jemand die echten Daten hat, wär das prima. Da kann ich beim Bestellen auf Nummer sicher gehen. Vielen Dank und eine schöne Adventszeit.
Dateianhänge
Speiche_VR_21Zoll.jpg

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von motorang » Mo 2. Dez 2019, 16:36

Servus, würde komplette Speichensätze im Fachhandel kaufen (Kedo, Motoritz, ...) oder zumindest im Kedo-Katalog checken wo welche Speichen hingehören. Dann bleibt die passende Zuordnung nicht bei Dir hängen.
Es gibt pro Rad zumindest 2 Speichengrößen (je nach Biegung des Hakens), das heißt Du brauchst mindestens 6 unterschiedliche Speichen.
Vorne sind die Speichen zwischen den Modellen nur gleich wenn die Nabe geometrisch ähnlich ist. Das kann man jetzt nicht aus der Radgröße ableiten.

Gryße!
Andreas, der motorang

Palmer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von Palmer » Mo 2. Dez 2019, 17:35

Okay. Das ist eine Lösung. Hätte jetzt nur etwa jeweils 5 x Speiche und etliche Nippel benötigt um zu reparieren. Alle anderen sind kaum korrodiert.

Haben denn die Nippel ein 3,5 mm Gewinde? Weiß das jemand?

Im übrigen: Die 21"-VR-Speichen sind alle identisch, da die Nabe von 43F bis DJ02 identisch ist. Auch haben die 36 VR-Speichen alle die gleiche Form.

Hiha
Beiträge: 2403
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von Hiha » Di 3. Dez 2019, 06:32

Speichengewinde sind meist Extrawürschte, weil sie durch Aufwalzen hergestellt werden, und damit abhängig vom Ausgangsdurchmessers der Rohspeiche sind. Faustregel: Speiche und Nippel gehören zusammen.
Bei den 21"-Vorderrädern sind die Speichen m.W. quer durch alle Typen und Felgenhersteller gleich, aber irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass im Vorderrad drei verschiedene Speichen verbaut sind. Kann aber auch ein Memorydefekt sein... :roll:
Gruß
Hans

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von motorang » Di 3. Dez 2019, 19:55

War messen und googeln

Jedenfalls nicht metrisch.
Meine DIN-Gewindelehre fand kein Gegenstück.
Ganz gut passen tut Whitworth 55° 1/8 mit 40 TPI (habe keine 60°-Lehre, weiß nicht ob der Winkel stimmt).
Nur ist das wohl kein Standardgewinde weil da sind die Durchmesser durchwegs kleiner.
speichengewinde.jpg
Ich habe gemessen:
Vorderradspeiche (TT350 = TT600) original Yamaha 55U-25104-00 kedo 29292
Hinterradspeiche (XT500 = XT600 mit Trommelbremse) original Yamaha 1E6-25304-00 Kedo 21123

Bei allen Speichen:
Drahtdurchmesser 3,5mm, Gewinde Nenndurchmesser 3,8 mm
40 TPI sind 40 Gewindegänge pro Inch > ca. 0,635 mm

Die Vorderradspeichen haben alle die gleiche Kröpfung, hinten gibt es zwei Kröpfungen.

Anscheinend werden unterschiedliche Speichenstärken alle mit dem 40TPI-Werkzeug gerollt. Sehr praktisch, man braucht nur ein Werkzeug :-) ... Lesestoff: http://forums.sohc4.net/index.php?topic=162351.0

Gryße!
Andreas, der motorang

Hiha
Beiträge: 2403
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von Hiha » Mi 4. Dez 2019, 07:21

Es gibt bei Speichen schon auch metrische Steigungen, die haben aber auch meist krumme Aussendurchmesser.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Speichen Speichennippel 21" 17" 18" 2KF + 3TB

Beitrag von motorang » Mi 4. Dez 2019, 09:18

Jo, aber hier geht es ja um die Yamaha Endurospeichen ...
Meine MZ hat M4 wenn ich nicht irre :-)

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten