Gewinde im Zylinder ausgerissen - Wer kanns richten?

nicht ganz dicht ? Gewinde oder Dichtung im Eimer ?
nicoh
Beiträge: 182
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:28
Wohnort: Köln

Re: Gewinde im Zylinder ausgerissen - Wer kanns richten?

Beitrag von nicoh »

Henning,
deine Ausführungen habe ich vollständig gelesen sowie verstanden.
Es steht jedoch nicht drin, wie man die Durchgangsbohrungen abdichten kann ;)
Gewindedichtung hatte ich leider nicht da und dachte Schraubensicherung dichtet auch. Leider jedoch nicht unbedigt. Versuch macht kluch.
Viel wird da schon nicht rauskommen vermute ich mal.
_____________________________________
'84 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / sky blue
'83 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / weiß

nicoh
Beiträge: 182
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:28
Wohnort: Köln

Re: Gewinde im Zylinder ausgerissen - Wer kanns richten?

Beitrag von nicoh »

IMG_9878.jpg
Danke nochmal an Hans!
Nach genau 20 Jahren wienerischer Lagerhaltung ist die Ténéré nach technischer Überholung seit heute endlich wieder zurück auf der Straße!
Die Zylindergewinde scheinen doch nach unten hin dicht zu sein. Das muss ich aber noch etwas weiter beobachten.
_____________________________________
'84 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / sky blue
'83 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / weiß

Wayne68
Beiträge: 18
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 09:15
Wohnort: München

Re: Gewinde im Zylinder ausgerissen - Wer kanns richten?

Beitrag von Wayne68 »

Hallo,

kurze Frage ob ich da richtig liege:
Ich bin mir nicht 100% sicher, ob in meinem Zylinder nicht schon n Helicoil drin ist.

Denke wenn es original ALU ist, kann ich mit ner Reissnadel einen Ggewindegang einfach zerstören.
Helicoil ist ja immer Edelstahl, dann wäre das ja nicht so einfach...

Oder habt ihr ne bessere Idee ?

LG

Uli

nicoh
Beiträge: 182
Registriert: So 16. Feb 2020, 11:28
Wohnort: Köln

Re: Gewinde im Zylinder ausgerissen - Wer kanns richten?

Beitrag von nicoh »

Ich würds mir einfach genau anschauen.
Zunächst Gewinde mit Bremsenreiniger spülen und mit Druckluft ausspülen.
Was gut klappt ist am Handy Taschenlampe an und Kamera und dann zoomen, dann haste eine Art Lupe.
Die Helicoils sind meist mit farbigem Lack überzogen, den man erkennen könnte und den Anfang des Helicoils erkennt man auch.
_____________________________________
'84 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / sky blue
'83 Yamaha XT 600 Z Ténéré 34L / weiß

Antworten