Vergaser-Probleme

Vergaser, Ansaugstutzen, Luftfilter usw. Tipp !! >> Vergaser/Gemischaufbereitung auf http://www.xt600.de
Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 984
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Vergaser-Probleme

Beitrag von XTsucher »

Was bei einer Vergaserüberholung immer vergessen wird sind die kleinen Simmerring an der Schieberwelle - die härten gerne aus.
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
44.444 km
Projekt 2021: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 4006
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08

Re: Vergaser-Probleme

Beitrag von Steffen »

"Der Trick mit dem Staubsauger ist mir ehrlich gesagt bisschen zu heiß"

Der Schieber geht auch im Stand hoch. Nicht ganz, bei meinem alten, von mir aufgenommenen Video sieht man, dass der Schieber etwa zu 50% hoch geht. Also ob das unterdrucksystem überhaupt funktioniert, kann man damit sehr leicht testen. Und die Rüssel bekommt man erwärmt sehr gut in eingebautem Zustand (de-)montiert. Nach dem Ausbau ins Heisswasserbad, dann am Vergaser aufziehen uzdn verschrauben, dann amLuftfilterkasten ausrichten. ein auch für sonstige vergaserarbeiuten ganz hilfreicher Tipp.

Wegen der Mechanik: ich wollte darauf hinweisen, dass es Menschen gibt, die beim Zusammenbau die Mechanik falsch einhängen und sich dann die Drosselklappe nicht bewegt. Aber das siehst du ja, dass die sich bewegt.

Stef

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Vergaser-Probleme

Beitrag von motorang »

Welcher Vergaser war das denn? Mit dem alten 43F-Vergaser hab ich das nicht hingekriegt.

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 4006
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08

Re: Vergaser-Probleme

Beitrag von Steffen »

das war bei mir der erste Membranvergaser der 2KF. Hätte jetzt nicht erwartet, dass der Alukolben da anders reagiert. Schon wieder was gelernt ;-)

Stef

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Vergaser-Probleme

Beitrag von motorang »

Wird schon einen Grund haben, warum man auf die Gummimembran gegangen ist, vielleicht war auch einfach schon zu viel Spiel beim Kolben ...

Antworten