Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
Antworten
der-gt
Beiträge: 7
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:00

Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von der-gt » So 9. Feb 2020, 12:34

Hallo zusammen,
habe es jetzt endlich geschafft den Motor aus meiner 2KF zu entnehmen um die Steuerkette neu zu machen.
Der Schritt war leider notwendig geworden, nachdem ich diese (ich sag besser nichts dazu, was ich von der Positionierung halte) mittlere Schraube des Ventildeckels, welche genau unter dem Rahmenrohr sitzt rund gedreht hatte...

Jetzt liegt der Motor auf der Werkbank und der LiMa Deckel ist eh schon runter.
Die Steuerkette ist auf jedenfall hinüber, Spanner auf Anschlag und Kette hat trotzdem nen knappen Zentimeter spiel :shock: :? :mrgreen:

Wie dem auch sei, nehm ich jetzt eine offene oder endlos Kette? Und von DID oder Borg Warner?
Wenn ich eine offene nehme, brauche ich ein Werkzeug um diese zu verschließen, oder ist das dabei?

Hat jemand eine Teilenummer? Von DID habe ich bei Motointegrator folgende für die offene gefunden:
SCA0412ASDH-126
bei BTS heißt die offene DID SCA0412ASV-126PB

blick da ehrlich gesagt nicht so durch :-/
Hab leider noch nie eine Steuerkette gewechselt, immer nur Riemen am Auto :|

Lieben Gruß und schönen Sonntag allerseits,
Moritz

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18736
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von Henner » So 9. Feb 2020, 12:59

Bestell Dir eine bei Deinem Namensvetter: Motoritz.
Der berät Dich auch was Du brauchst.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 776
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von XTsucher » So 9. Feb 2020, 13:54

Wenn ich mich richtig erinnere, bekommst du eine geschlossene Steuerkette nur über den Kurbelwellenstumpf, wenn das Polrad runter ist...
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- LED Zusatzscheinwerfer - dauert :-)

der-gt
Beiträge: 7
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:00

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von der-gt » So 9. Feb 2020, 14:01

Das ist halt die Frage, Polradabzieher kaufen / basteln oder eventuell nötiges Nietwerkzeug.

Polradabzieher findet man genügend Infos zu, zum Nietwerkzeug sieht es leider ziemlich mau aus...

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3775
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von christian78 » So 9. Feb 2020, 14:58

Das Polrad muss runter, weil drunter glaub ich ein Blech sitzt, das verhindert, dass die Kette abspringen kann.
Auch wenn die 2kf keinen Anlassermitnehmer hat.

Wie viele km hast du denn drauf, dass die Kette derart gelängt ist?
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

der-gt
Beiträge: 7
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:00

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von der-gt » So 9. Feb 2020, 20:55

dass das polrad runter muss, weiß ich ja ^^
mir gehts mehr um das alternative nietwerkzeug - wenn man das überhaupt braucht.

laut tacho knapp 70tkm.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18736
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage zur Wahl der neuen Steuerkette

Beitrag von Henner » So 9. Feb 2020, 21:23

Nimm ne Endloskette und gut ist.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Antworten