Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Zündaussetzer, Seitenständerschalter, Lichtmaschine usw.
Antworten
FJKnoedel
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Aug 2019, 17:09

Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von FJKnoedel » So 11. Aug 2019, 17:29

Hallo XT / TT Freunde.

zuerst mal möchte ich mich vorstellen. Heiße mit Vornamen Andreas, bin 56 Jahre und seit 38 Jahren Yamaha Treiber. Wie der Nick schon sagt, fahre ich ne FJ1200.
Nun hat mein Sohn vor 3 Wochen den Lappen bestanden und in meinem Lager steht noch ne TT600Belgarda 4LW Baujahr 95. Die habe ich vor 4 Jahren mal günstig erworben, und wieder hergerichtet.

Wie es so ist, hat sich die alte Dame (etwas) Kaputtgestanden...... Batterie wird nicht mehr geladen. Nach Messung der 3 Phasen von der Lima, hab ich nur auf 2 v. 3 Phasen Saft.

Die OEM Nummer für den Strator lautet 3YP-85510-00

Dieser Strator wird nach Informationen von der Seite https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-mo ... 5510-00-00 auch bei vielen XT600 Modellen verwendet.

Jetzt hab ich die 3-2-1-Meins Bucht abgegrast, sowie auch Amazon und das WWW allgemein. Da werden Preise für einen neuen Strator um die 250 Öcken aufgerufen. Gebraucht war nix zu finden, zumindest nicht mit detailierten Angaben von welchem Typ, Baujahr etc. KEDO verlangt für ne Überholung 250 Öcken oder für ein Neuteil 720 Öcken..... Das ist mir schlichtweg zuviel, da dem Sohnemann sein Budget das nicht zulässt, und Papa baut ihm gerade einen Opel Calibra auf, und das kostet.....

Auf ner Russenseite hab ich das Teil für umgerechnet neu für 50 Öcken gefunden, aber das lass ich mal lieber.... Embargo und so.....

Nun meine Frage : Wißt ihr einen günstigen Händler, am liebsten nach Möglichkeit mit einem Neuteil im Angebot ? (Nachdem ich für nen neuen Yamaha R1 Strator vor kurzem 89 € bezahlt habe, möchte ich hier mal ein Limit von max. 150 Öcken ansetzen)

und/oder : Wißt ihr vielleicht, von welcher XT600/660 (Typenbezeichnung des Motorrades) ich den Strator in der TT600 Belgarda verbauen kann ?

Vielleicht hat ja auch das eine oder andere Forumsmitglied / -mitgliederin so ein Teil im Fundus, dass er/sie abgeben würde ?


vielen Dank schon mal im vorraus, MfG FJKnödel

FJKnoedel
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Aug 2019, 17:09

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von FJKnoedel » So 11. Aug 2019, 17:44

PS : Habe diese hier bei Amazon gefunden. Aber es ist wohl ein Beispielbild und das auch noch sehr undetailiert.

https://www.amazon.de/AHL-Motorrad-Lich ... way&sr=8-9

Jetzt müsste man halt wissen, ob die bei meiner TT600 Belgarda passt ??

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18561
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von Henner » So 11. Aug 2019, 18:13

Servus. Für meine 1VJ habe ich damals für um die 160?€ eine neue Lima bekommen.
Piets Motorradladen. Musst mal googlen.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3549
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von christian78 » Mo 12. Aug 2019, 04:58

Wenn du die kaufst, kaufst du zwei Mal.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18561
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von Henner » Mo 12. Aug 2019, 11:25

Gleich eine auf Ersatz ?
Die läuft heute noch.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3549
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von christian78 » Mo 12. Aug 2019, 13:32

Ich meinte die von Amazon.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

FJKnoedel
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Aug 2019, 17:09

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von FJKnoedel » Mo 12. Aug 2019, 15:18

christian78 hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 04:58
Wenn du die kaufst, kaufst du zwei Mal.
wie darf ich das verstehen ? passt die nicht, oder taugt die nichts, passt aber ??

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3549
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von christian78 » Mo 12. Aug 2019, 15:51

Mit diesen Billig/China Dingern baust du dir einen zweiten Fehler ein, mehr nicht.
Nimm das Geld und geh Essen, dann ist es gut investiert.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

pete007
Beiträge: 33
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 08:53

Re: Lichtmaschine für TT600 aus XT600

Beitrag von pete007 » Do 15. Aug 2019, 10:17

frag doch mal bei

Motoritz

oder Motorradtechnik München/ Ernst Teichmann

was die so liegen haben

Pete
XT600Z 34L (1984)
XT600Z 3AJ (1989)
XT660Z (2008)

Driftix user: pete

Antworten