Bremsschlauch hinten Maße

Hier gehts ausschliesslich um das Thema Bremsen, Beläge, Bremsbehälter, Flüssigkeiten, entlüften, Stahlflex, Bremsprobleme, usw...

Moderator: displex

Antworten
Malte
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Mär 2012, 19:19

Bremsschlauch hinten Maße

Beitrag von Malte » Sa 8. Jun 2019, 13:53

Hallo zusammen,

es geht um den Schlauch für die hintere Scheibenbremse, welcher den Ausgleichsbehälter anbindet. Obwohl ich Stahlflex verbauen möchte, muss dieser wohl Gummi bleiben.

Kann mir jemand sagen, welchen Innendurchmesser, Stärke, Länge (und was evtl. noch relevant ist) der hat, bevor ich den ausbaue?

Beste Grüße,
Malte
Yamaha XT 600 3tb 92'

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3827
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Bremsschlauch hinten Maße

Beitrag von motorang » Di 11. Jun 2019, 10:41

Ist ja auch kein Druck drauf daher egal.
Bremsflüssigkeit muss er aushalten. Das einfachste wäre Du suchst Dir das passende Yamahateil für Dein Mopped, das hält dann wieder 20 Jahre.

Sonst: Reservoir mit Spritze aussaugen, Schlauch abziehen, messen, Schlauch wieder draufstecken, Flüssigkeit wieder einfüllen ...

Kedo hat unterschiedliche Durchmesser:
29496
29493
29203

Wenn Du dazuschreibst welches Modell Du fährst, kann Dir vielleicht jemand den erforderlichen Durchmesser mitteilen.
Ich hab hinten nur Trommel ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Malte
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Mär 2012, 19:19

Re: Bremsschlauch hinten Maße

Beitrag von Malte » Di 11. Jun 2019, 11:41

Hallo Andreas,

danke erst mal für die Antwort.
Wenn Du dazuschreibst welches Modell Du fährst, ...
Steht doch in der Signatur ;) 3tb von 1992.

Yamaha-Teilenummer: 3TB-25895-00 "Schlauch, Behalter" (nicht mehr lieferbar und mehr Daten finde ich zu dem Teil nicht.)

Ich wollte eigentlich gerne vermeiden, dass System zwei Mal auf zu machen. Um Entlüftung müsste ich mich nicht kümmern, wenn ich nur den Schlauch zum Ausgleichsbehälter abbaue? Also bzw. der Entlüftet sich zum Behälter von alleine und schließt keine Luftbläschen ein, die ich dann beim Bremsen ins restliche System pumpe?

Beste Grüße,
Malte
Yamaha XT 600 3tb 92'

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3827
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Bremsschlauch hinten Maße

Beitrag von motorang » Mi 12. Jun 2019, 06:33

Servus
ah ja die Signatur :roll:

Ja, Entlüften musst Du dann nicht. Die Luft sitzt ja nicht auf der Druckseite und kann einfach nach oben ins Reservoir aufsteigen.

Im Zweifelsfall frag bei Kedo nach oder bei Motoritz. Du kannst auch alle drei Schläuche bestellen und dann den nehmen der passt und die anderen beiden zurückschicken. Wenn sich hier keiner meldet der den Durchmesser weiß.

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten