motorgehäuse Wo welche schraube ?

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18444
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von Henner » Mo 15. Okt 2018, 16:52

1hotte hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 15:41
Kann mir jemand sagen wie gross die Kugel der kuplungs Stange ist?
Ruf mal Motoritz an, der hat mit Sicherheit welche für Dich.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3664
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von motorang » Di 16. Okt 2018, 16:58

https://www.partzilla.com/product/yamaha/93515-32029-00
https://www.ebay.de/itm/NOS-Yamaha-OEM- ... 3142184185

https://restomods.com/listing/Yamaha-93 ... 45511.html

Aus der Explosionszeichnung > Teilenummer
Aus der Teilenummer > Websuche

Wie so oft bei Yamaha steckt die Dimension auch in der Teilenummer, in diesem Fall links und rechts vom Bindestrich.

15/32 Zoll.

ca. 1,19 cm

Kannst eine normale Kugellagerkugel 15/32 aus dem Industriebedarf besorgen.
Oder halt original, neu oder gebraucht. Viele Möglichkeiten.

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
1hotte
Beiträge: 14
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 11:49
Wohnort: 27607 Geestland

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von 1hotte » Di 16. Okt 2018, 20:02

Super Danke !!!!!

Auch Motoritz hat geantwortet mit 10mm .

Danke euch es wird langsam bei mir.

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3664
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von motorang » Mi 17. Okt 2018, 09:38

Servus,
kleiner geht schon auch, ist möglicherweise einfacher zu kriegen.
aber die Kugel sollte idealerweise zentrisch zur Stange laufen.
Was hat die Stange an der Lauffläche für einen Durchmesser?

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 588
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von XTsucher » Mi 17. Okt 2018, 11:06

15/32 Zoll - geil.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- Umbau auf Scheinwerfer-Relais-Schaltung
- LED Zusatzscheinwerfer
- Elektr. Lüfter für Ölkühler

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3379
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: motorgehäuse Wo welche schraube ?

Beitrag von christian78 » Mi 17. Okt 2018, 12:18

Passt also in einn 1/2 Zoll Wassserleitungsrohr rein :mrgreen:
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten