2KF-Gabel dämpft nicht trotz 20er Öl....was ist da kaputt?

Räder, Federung, Höher- und Tieferlegung, Übersetzung, Kette, Ritzel
Antworten
fetzi
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Sep 2006, 20:53

2KF-Gabel dämpft nicht trotz 20er Öl....was ist da kaputt?

Beitrag von fetzi » Mi 8. Aug 2018, 18:48

Ich habe ein Problem mit meiner 2KF-Gabel:
Die Dämpfung der Zugstufe ist so gut wie nicht vorhanden - die Gabel federt fast ungebremst aus......sehr unangenehm!
Ich habe mittlerweile sogar schon 20er Gabelöl drin und es hilft praktisch nix.....

Die Gabel ist nicht modifiziert, ich habe die originalen Federn drin.

Hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt und weiß was in diesem Fall kaputt ist?

Danke :-)

Hiha
Beiträge: 2237
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: 2KF-Gabel dämpft nicht trotz 20er Öl....was ist da kaputt?

Beitrag von Hiha » Do 9. Aug 2018, 10:21

Die Dämpfung geht -soweit ich mich korrekt an diese Gabel erinnere- über Bohrungen in der Dämpferstange, Ventile gibts nicht. Also kann doch eigentlich nur ein völlig fehlender/gebrochener/aufgelöster Kunststoff-Kolbenring an der Dämpferstange Schuld sein, oder?
Wahrscheinlich hilft für eine Diagnose nur Zerlegen, und nachschauen.

Gruß
Hans

fetzi
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Sep 2006, 20:53

Re: 2KF-Gabel dämpft nicht trotz 20er Öl....was ist da kaputt?

Beitrag von fetzi » Mo 13. Aug 2018, 23:28

Hmm...hatte die Gabel noch nie auseinander....Kunsstoff-Kolbenring??
Es kann gut sein daß da drin irgendwas gebrochen oder lose ist - denn die Gabel knackt auch deutlich beim überfahren von stärkeren Unebenheiten - fühlt sich an wie ein viel zu locker eingestelltes Lenkkopflager!

Hiha
Beiträge: 2237
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: 2KF-Gabel dämpft nicht trotz 20er Öl....was ist da kaputt?

Beitrag von Hiha » Di 14. Aug 2018, 09:09

Tja, dann hilft nur zerlegen. Oder, wenn Du nicht schrauben kannst/willst, besorgst Du Dir eine komplette Gebrauchte, die sollten ja nicht all zu teuer her gehen. Musst halt schaun, dass sie zu Deinem Bremssattel passt, weils da ca. drei Unterschiedlich gab.
Gruß
Hans

Antworten