san ignacio, 6.1.2004

Reisebericht:Frank Schneider mit einer 92er XT600 3TB Panamerikana von Alaska nach Feuerland*** Nur Lesen erlaubt ***

Moderator: frankie

Antworten
frankie
Beiträge: 575
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 21:47

san ignacio, 6.1.2004

Beitrag von frankie » Fr 7. Jan 2005, 02:16

hola,
endlich wieder auf der piste - auf der wellblechpiste, um genau zu sein...

die strecke ab puertocitos in suedlicher richtung wurde immer schlimmer - zu schotter und wellblech gesellte sich nach einer regnerischen nacht auch noch matsch! die mopeds sehen entsprechend aus... bei einem zwischenstopp bei cocos corner genehmigten wir uns ein kuehles getraenk und bewunderten die sammlung der damenunterwaesche des einbeinigen coco, die er den vorbeireisenden damen abschwaetzt.
die strecke wurde noch einige grade schlimmer und nach ca. 100 km piste waren wir doch froh, wieder asphalt unter den stollenreifen zu haben.

zwei tage spaeter auf dem weg an den pazifik traf es uns noch schlimmer: hier war auf den letzten der 59 km durch die botanik der boden dermassen aufgeweicht, dass es fuer uns nicht moeglich war, an den beach und damit zum wale-beobachten kamen -shit happens!
wir zelteten dann notgedrungen wegen der drohenden dunkelheit am strand und kaempften uns am naechsten morgen wieder zurueck...

trotz all der strapazen ist es kaum zu stuerzen gekommen - toi toi toi! und wiederholt muss ich mich wundern, was so ein motorrad alles aushaelt!

gruss frankie


Antworten