Feroce Bekleidung

Bekleidung, Stiefel, Helme, Erfahrungen/Berichte usw.Das ist kein Marktplatz ! Klammotten verkaufen/kaufen bitte unter Suche/Biete
Skychi
Beiträge: 21
Registriert: So 22. Nov 2009, 21:56

Feroce Bekleidung

Beitrag von Skychi » Do 12. Jul 2012, 15:16

Servus

mir ist eine Feroce Enduro-Kombi in die Hände gekommen, aber mir sagt die Marke nichts und im Internet hab ich auch nichts gefunden. Laut Etikett ist sie aus Holland...

Könnt ihr mir was dazu erzählen?

So schaut das Ganze aus:
/

TheBlackOne
Beiträge: 1262
Registriert: Di 11. Mai 2010, 12:21

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von TheBlackOne » Do 12. Jul 2012, 15:59

Was genau ist daran "Enduro"? Sieht auf den ersten Blick wie Cross-Klamotten aus, was ja nicht schlecht sein muss.

Skychi
Beiträge: 21
Registriert: So 22. Nov 2009, 21:56

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von Skychi » Do 12. Jul 2012, 17:38

ja dann nenns halt Cross-Bekleidung... ;)

Die Sachen machen auch keinen schlechten Eindruck. Die Hose ist auch Kevlar- und Corduraverstärkt

Mich verwundert halt dass ich absolut nichts Brauchbares über die Marke Feroce finde oder obs die Marke überhaupt noch gibt

anscheinend gab es mal eine Website aber diese (www.feroce.com) ist nicht mehr verfügbar...

moeppie
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 12:05

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von moeppie » Fr 13. Jul 2012, 06:20

Feroce scheint ital. für wild zu sein. Denke mal, das das nicht die Marke ist.
Vll gibt es ja innen irgendwo noch einen anderen Hinweis auf den Hersteller.

Skychi
Beiträge: 21
Registriert: So 22. Nov 2009, 21:56

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von Skychi » Fr 13. Jul 2012, 15:31

ja stimmt... Ich hab noch mal nachgeschaut und auf einem Etikett steht noch keprotec Schoeller drauf. Das ist anscheinend ein Gewebehersteller aus der Schweiz.
Die Waschhinweise sind auch nur auf Englisch und Holländisch gedruckt.

harry
Beiträge: 99
Registriert: Di 26. Jan 2010, 19:35

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von harry » Fr 13. Jul 2012, 16:36

Hallo,
verstehe die Frage nicht, wo ist Dein Problem?
Zieh´ die Klamotten an oder lass es. Wenn´s Dir gefällt is doch gut.

Harry

moeppie
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 12:05

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von moeppie » Mo 16. Jul 2012, 12:16

Und wenn man damit rumfährt und irgendeiner schmeißt mit Steinen, weil die Produktion mit ganz kleinen chinesischen Kinderhänden stattfindet?

Find ich schon wichtig. Ich lauf ja auch nicht mit einem Shirt rum, wo ich bin blöd auf Japanisch draufsteht.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18625
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von Henner » Mo 16. Jul 2012, 13:52

Du machst Dir nen Kopp.

Der Geländewagen Pajero ist auch so ein Eigentor. Das heisst Wichser übersetzt... Na und ?
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

DeezNutz
Beiträge: 1575
Registriert: Do 3. Aug 2006, 09:41

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von DeezNutz » Do 19. Jul 2012, 10:14

>Und wenn man damit rumfährt und irgendeiner schmeißt mit
>Steinen, weil die Produktion mit ganz kleinen chinesischen
>Kinderhänden stattfindet?
>
>Find ich schon wichtig. Ich lauf ja auch nicht mit einem Shirt
>rum, wo ich bin blöd auf Japanisch draufsteht.

Woher willst du das denn wissen?! Im arabischen Urlaubsland sollen sich ja auch diverse Touristen schon die schönsten Beleidigungen tättowiert haben lassen. }(

moeppie
Beiträge: 150
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 12:05

RE: Feroce Bekleidung

Beitrag von moeppie » Do 19. Jul 2012, 14:25

Ich informiere mich halt vorher. Das unterscheidet mich dann wohl von diesen Tennissocken tragenden Wiener Schnitzelfressern.
Und die haben ihre Beleidigungen zurecht.

Wenn man lange genug gräbt, wird man wohl rausfinden, das moeppie bei irgendeinem Stamm im Dialekt "Spiesser" heißt.
Ich seh das entspannt.

Antworten