Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Allgemeine Fragen zur XT, die nicht in die unten stehenden Kategorien passen
Benutzeravatar
Falafelpapst
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:21
Wohnort: Köln

Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von Falafelpapst » Mi 14. Mär 2018, 08:10

Hallo zusammen,
ich hab da mal ne ganz doofe Anfängerfrage:

Wie kann ich die Lampen von der Amatur austauschen bzw. müssen Tacho und Drehzahlmesser dafür ab, falls ja wie? Es darf auch gerne geschmunzelt werden, aber ich krieg´s nicht hin :D
Muss die Vordere Verkleidung dafür komplett ab, oder wurschelt man sich irgendwie von hinten ran? Hab mich dran versucht und bin so nicht drauß schlau geworden, wollte aber auch nix kaputt machen ;)
XT600Z Ténéré 3AJ 1991 Weiß

ckaruso
Beiträge: 38
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:26
Wohnort: 15345

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von ckaruso » Mi 14. Mär 2018, 08:21

Hallo,
die vordere Verkleidung( Scheinwerfer) muss komplett ab. Es ist ja nur eine Schraube und seitlich sind die Nasen aus der Gummihalterung zu ziehen.
XT 600E 3TB 4PT1 Bj. 1995

Benutzeravatar
displex
Beiträge: 1993
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:35
Wohnort: Enzkreis

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von displex » Mi 14. Mär 2018, 09:01

Schreib doch mal irgeno hin, zB. in die Signatur die Grunddaten deiner XT
Bj Typ Modellbezeichnung Laufleistung.

bei der 3AJ ist das komplett anders als zB 34l
Gruß Thomas

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Ténéré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
Bildergalerie

Benutzeravatar
Falafelpapst
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:21
Wohnort: Köln

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von Falafelpapst » Mi 14. Mär 2018, 09:08

Natürlich, sorry!

Ist eine 3AJ, Baujahr 1991
XT600Z Ténéré 3AJ 1991 Weiß

Benutzeravatar
Falafelpapst
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:21
Wohnort: Köln

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von Falafelpapst » Mi 14. Mär 2018, 10:19

ckaruso hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 08:21
Hallo,
die vordere Verkleidung( Scheinwerfer) muss komplett ab. Es ist ja nur eine Schraube und seitlich sind die Nasen aus der Gummihalterung zu ziehen.
Das klingt irgendwie nach den älteren Modellen...ich hab ´ne 3AJ, hatte ich vergessen zu schreiben.
XT600Z Ténéré 3AJ 1991 Weiß

ude
Beiträge: 982
Registriert: Fr 6. Jun 2003, 08:36

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von ude » Mi 14. Mär 2018, 15:45

Die Birnchen sind von unten an die Amaturen gesteckt. Am besten klappst du die Frontverkleidung mit Geweih nach vorne, dann kommst du an die Stecker. Verkleidung sind vier Schrauben am Tank und Geweih (am Steuerrohr) zwei Achsen (glaube ich).

Benutzeravatar
Falafelpapst
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:21
Wohnort: Köln

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von Falafelpapst » Mi 14. Mär 2018, 17:29

Vielen Dank!
XT600Z Ténéré 3AJ 1991 Weiß

Benutzeravatar
Falafelpapst
Beiträge: 14
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:21
Wohnort: Köln

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von Falafelpapst » Mi 14. Mär 2018, 19:01

Wärst du vielleicht noch so gut, mir genau zu zeigen wo das Geweih mit der Achse verbunden ist, oder kann man das vor Ort sehen bzw. ergibt sich das von selbst?
Dateianhänge
yamaha-xt600z-1988-3aj1-germany-283aj-332g1-cowling-1_big3IMG00988806_82f9.jpg
XT600Z Ténéré 3AJ 1991 Weiß

ude
Beiträge: 982
Registriert: Fr 6. Jun 2003, 08:36

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von ude » Do 15. Mär 2018, 08:33

Ist auf dem Bild nicht drauf. Schau auf das Steuerrohr (vorne am Rahmen, an dem die Gabel befestigt ist), die Halterung ist nicht zu übersehen.
Daran ist die ganze Cockpitmimik angeschraubt. Und bloss nicht das Cockpit auseinander nehmen :roll:
Such mal nach 4G1-84744-00 auf 36:Meter (http://parts.yamaha-motor.de/ypec_b2c/), da siehst du die 4 (5W) Birnchen. Mit Kinderfingern käme man auch so dran, müsste aber blind arbeiten.

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3635
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Amaturenbeleuchtung erneuern / Tacho ausbauen

Beitrag von motorang » Do 15. Mär 2018, 09:16

Wenn Du dann LED-Birnchen einbaust, musst Du das Ganze nur EIN Mal machen ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten