Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Hier könnt ihr eure Umbauten / Erweiterungen zeigen.
Antworten
HH82
Beiträge: 7
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:12

Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von HH82 »

Moin Leute
Ein neues Projekt steht bei mir, uns an und diesesmal ist es eine Tenere 1JV. Diese möchte ich zusammen mit meinem Vater, als Vater-Sohn-Projekt, wieder auf die Straße bringen. Da die Tenere noch Neuland für uns ist, würden wir uns sehr über Tipps und Anregungen von euch freuen. Wir wollten uns Zeit lassen und wollten hier nach und nach unsere Fortschritte zeigen.
Die 1JV hat der Vorbesitzer mit einem Kolbenklemmer vor zwei Jahren gekauft und zu uns in den Norden bringen lassen. Hier hat er sie auseinander genommen und in Kisten in der Scheune verstaut. Den Zylinder hat er in der Zischenzeit bei Kedo honen lassen und einen neuen Kolben gekauft......und wie wir alle es kennen, kamen andere Projekte dazwischen und die schöne 1JV wurde vergessen.
Jetzt haben mein Vater und ich sie ins Auto geladen und in die Werkstatt gebracht, um sie aus den Kisten wieder auf die Straße zu bringen.
Der Plan ist es:
- alle Verschleißteile am Fahrwerk und am Motor zu tauschen
- den Motor zu überholen
-alle Teile neu zu pulvern
- nötige Verbesserungen durchführen
Wir wollen kein Motorrad für das Museum aufbauen, sie soll in ihrem natürlichen Habitat eingesetzt werden und wenn alles gut läuft und keine anderen Projekte dazwischen kommen :lol: , mich in vier Jahren Richtung Osten begleiten.
Dieses Woche gab es den Startschuß und wir haben die Teile vom Strahlen abgeholt. Die Schwinge haben wir dann silber matt und den Rahmen und Anbauteile schwarz matt beschichtet. Hier einmal vorher und nachher
[attachment]IMG_20210315_144128_105.jpg[/attachment][attachment]IMG_20210315_144128_105.jpg[/attachment]

Ende April sind die progressiven Federn wieder bei Matthies lieferbar. Durch Corona gab es auch hier Lieferprobleme und sie haben sie nicht auf Lager. Dann wird die Gabel vorne überholt und wir können sie schon einmal soweit zusammenstecken, dass wir ein Rolling Chassi haben. Bis dahin werden die Felgen poliert, neue Radlager eingesetzt und die Bremse hinten überholt.
Dateianhänge
ein paar Teile inkl Schwinge
ein paar Teile inkl Schwinge
mattschwarzer Rahmen
mattschwarzer Rahmen
Vor dem strahlen
Vor dem strahlen
Grüße Sebastian und allzeit gute Fahrt

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 772
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von Maybach »

Servus Sebastian,

schönes Vater-Sohn-Projekt! Viel Erfolg damit!

Maybach

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 984
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von XTsucher »

1VJ ist immer cool - vor allem, wenn sie fahren... TOP!
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
44.444 km
Projekt 2021: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 19101
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von Henner »

Servus und willkommen hier
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Ex: 3TB 4PTY EZ 98 - 4x 1VJ unterschiedlicher Baujahre - Umgestiegen auf nen V8 mit 5.7L

HH82
Beiträge: 7
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:12

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von HH82 »

Moin
Danke euch! :D
Freue mich auch mega, dass mein Vater dabei!
Update folgt in den nächsten Wochen
Grüße Sebastian und allzeit gute Fahrt

Olek
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:21

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von Olek »

Moin,

viel Spaß dabei. Habe vor einigen Jahren das als Bruder-Bruder Projekt gemacht. :)

Er gibt so gut wie keine 1VJ auf dem Markt, mein Bruder hat sein Projekt verkauft - die Marktpreise für gut gemachte Modell sind mittlerweile recht hoch. Von daher kein rausgeworfenes Geld.

Wenn Du eh schon alles in der Hand hast, kannst Du auch gleich die Schwachstellen abschaffen. Kühlung, Ölpumpe etc. Gibt ellenlange Beiträge hier im Forum.

VG
Olaf

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 984
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von XTsucher »

Recht hoch die 1VJ Preise? Überzogen - passt eher.
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
44.444 km
Projekt 2021: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Olek
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:21

Re: Aus der Kiste auf die Straße 1JV

Beitrag von Olek »

XTsucher hat geschrieben:
Mo 22. Mär 2021, 13:10
Recht hoch die 1VJ Preise? Überzogen - passt eher.
Ist wie immer: Angebot und Nachfrage. Die Preise für eine gute XT500 :o , oder ´ne olle Güllepumpe :o oder einen alten 2V-Boxer :o :o . Bei manchen Motorräder gilt das Ratio nicht mehr.

Für Liebhaber gilt weniger der Nutzen - ist dann Herzensangelegenheit in Kombination mit praller Börse... :D

Antworten