XT 600 43f, Begutachtung

Fragen zu Angeboten, VK-Preisen usw gehören hier rein.
Antworten
mbrandt
Beiträge: 3
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Sa 30. Mär 2024, 16:43
Wohnort: Kassel

XT 600 43f, Begutachtung

Beitrag von mbrandt »

Hallo,
Ich wollte hier mal meine Erfahrungen beim anschauen des unten verlinkten Moppeds veröffentlichen.
Darf gerne kommentiert werden.
Angeschaut hab ich mir die hier:
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... t=app_ios
Passt halt gut in meine Sammlung und ich wollte sie zum spielen im Dreck haben.

Allgemeinzustand, eher sehr schlecht, eine Menge Rost.
7 Vorbesitzer.
Km- Stand nicht nachvollziehbar.
Pflege hat sie im letzten Jahr nicht bekommen,der Besitzer hat sie gekauft, ein paar Meter gefahren, keine Lust mehr…..
Vorderrad, Gabel, Bremse, Lenkkopflager io, Reifen akzeptabel.
Bremsflüssigkeit muss gewechselt werden.
Bremsltg. keine Stahlflex.
Motor, dünstet ein wenig am Kopf, ansonsten scheint er dicht zu sein.
Sprang im kalten Zustand ( ca. 16Grad ) beim 2. Kick an.
Hinterrad, Schwinge, Spiel Umlenkung, Kettengleiter io.
Kettensatz scheint annähernd neu zu sein.
Aber der Motor macht erhebliche Geräusche, starkes klappern, mutmaßlich wohl ein Kippkolben.
Hört auch nicht auf, wenn er warm ist.
Steuerkettenspanner nicht geprüft.
Die Blinker sind nicht Orginal und entsprechen nicht STVZO, wie der TÜV bekommen hat, obwohl wenn ich so an meine letzten Termine denke…. Anderes Thema.
Kurze Probefahrt, schon ein geiles Teil sone 43f, aber auch als Selbstschrauber ist der Wunschpreis definitiv zu hoch.
Was wäre euch so eine Bastelbude wert ?
MfG
Michael Ü.-B.

BMW R1200GSADV, BMW R60/5, Yamaha XT500, MZ TS250/1 Werksgespann, Honda CB50J (Voll restauriert), Zündapp GTS50 529-024 (Voll restauriert), Zündapp KS50WC 530 (in Teilen, Motor gesucht)

Benutzeravatar
IXTEneu
Beiträge: 116
Registriert: Fr 4. Nov 2022, 13:13

Re: XT 600 43f, Begutachtung

Beitrag von IXTEneu »

Hallo,
Blinker sind wohl TT-Replika, fahr ich seit Jahren mit rum, auch zum TüV.
Der Preis wäre mir 1000 € zu hoch.
Aber der Markt ist total überhitzt was die XT600, innesondere was die ersten Baujahre angeht. Selbst abgerockte Ersatzteile sind teuer.
Die XT wechselt vom Gebrauschsmoped zum Liebhaberfahrzeug.
Was besseres zu kriegen (43F) wird schwierig.
Kaufen ohne schrauben wird wahrscheinlich nix. Habe das gerade durch.
Good Luck
Gruß IXTEneu
XT600 34L
XT600 43F
990 ADV
690 Enduro

mbrandt
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Mär 2024, 16:43
Wohnort: Kassel

Re: XT 600 43f, Begutachtung

Beitrag von mbrandt »

Joo, genau das habe ich dem Anbieter auch geboten. Mehr ist sie wirklich nicht wert.
Aber hab schon die nächste im Blick. Ich berichte dann mal.
MfG
Michael Ü.-B.

BMW R1200GSADV, BMW R60/5, Yamaha XT500, MZ TS250/1 Werksgespann, Honda CB50J (Voll restauriert), Zündapp GTS50 529-024 (Voll restauriert), Zündapp KS50WC 530 (in Teilen, Motor gesucht)

Antworten