XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Fragen zu Angeboten, VK-Preisen usw gehören hier rein.
Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 206
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von Stuecki »

Servus, hier nochmal aus erster Hand:

War gerade nochmal draußen in der Garage und hab nachgeguckt: Das ist völlig normal so, bei meiner DJ02 sieht das exakt gleich aus.
Die Gasdrehhülse wo der Griff draufsitzt hat axial etwas Spiel (nicht der Griff auf der Hülse sondern die Hülse samt Griff), die Scheibe sitzt lose drauf zwischen Griffgummi und Armatur und ist am weißen Kunststoff axial beweglich.

Dient nur der Reibungsminderung für alle Fälle, alles gut also :)

Eigentlich bringt die Scheibe aber hier beim Original Griff gar nichts weil der Griff so kurz ist, dass der niemals an der Amatur streifen könnte... mmh Yamaha hats trotzdem verbaut, weiß Gott warum ;)

Du darfst dich aber freuen, die originalen Griffgummis ham echt gute Qualiät, die sehen bei dir wie auch bei mir aus wie neu 8-)
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Totalausfall
Beiträge: 16
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 22:12

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von Totalausfall »

Also alles wunderbar. Hervorragend!
Leider geht das Ummelden ja noch nicht, erst ab Montag wieder (zumindest bei uns wegen Corona). Und Online-Zulassung ist auch ein Krampf und geht wohl erst wenn die Erstzulassungen nach 2015 erfolgte... :roll:
Werde ich mich noch einen kleinen Moment gedulden müssen... :D
Wenn Du dein Leben so liebst wie ich meine Maschine, dann lass die Finger davon!

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18994
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von Henner »

Um- An- und Abmelden geht in Bayern mit Termin auch jetzt noch.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Ex: 3TB 4PTY EZ 98 - 4x 1VJ unterschiedlicher Baujahre - Umgestiegen auf nen V8 mit 5.7L

Benutzeravatar
herr_dreier
Beiträge: 80
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 11:29

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von herr_dreier »

Henner hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 14:56
Fing alles mit einem Bandscheibenvorfall 2005 an. Wurde zur Knochenhautentzündung. Permanente Schmerzen. Nicht heilbar nur mit Schmerzmitteln linderbar.
Laufen ohne Krücken 20-30m. Mit Krücken auch mal 100m. Irgendwann kommt der Rollstuhl.
Sitzen mit aufgestützten Armen oder liegen. Mehr geht nicht mehr.

Genug OT.
Das wußte ich nicht. Du liebe Zeit, das klingt wirklich schlimm. Tut mir sehr leid, das zu hören. Umso mehr weiß ich dein Engagement um dieses Forum zu schätzen. Wünsche dir von Herzen alles Gute!
Schöne Grüße
dreier
----------------------------------------------------------
XT600E 3UW, '91

Nyarpeter
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Apr 2020, 23:06

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von Nyarpeter »

Hallo, ich habe eine TT600S in sehr gutem Zustand mit original 22500km. Hatte Rücken Op und damit ist meine TT Geschichte.
Habe sie 16.1.1996 neu gekauft. War mein Zweitmotorrad. Muss mich trennen sonst steht sie weiter in der Garage.
Preis1999€

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 206
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02

Re: XT 600 E DJ02 o. TT 600 kaufen?

Beitrag von Stuecki »

Nyarpeter hat geschrieben:
Mi 22. Apr 2020, 23:20
Hallo, ich habe eine TT600S in sehr gutem Zustand mit original 22500km. Hatte Rücken Op und damit ist meine TT Geschichte.
Habe sie 16.1.1996 neu gekauft. War mein Zweitmotorrad. Muss mich trennen sonst steht sie weiter in der Garage.
Preis1999€
Das musst du wohl in einem neuen Beitrag posten, hier wurde bereits ein Kauf abgeschlossen :)
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Antworten