XT500 1u6

Allgemeine Fragen zur XT, die nicht in die unten stehenden Kategorien passen
Hiha
Beiträge: 2712
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: XT500 1u6

Beitrag von Hiha »

Maybach hat geschrieben:
So 20. Jun 2021, 20:43
@Christian
Nur zur Ergänzung: Ich stell beim 3TB-Motor (der bei mir in der TTE ist) seit knapp 40.000 km E =0,08 und A = 0,12 ein.
Und fahre bestens damit.
Bei der zweiventiligen 500er um die es sich hier dreht, empfiehlt sich dringend, nicht unter 0,1 und 0,15mm zu gehen. Speziell der Auslass sollte IMMER an den oberen Rand der Toleranz gestellt werden.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 817
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: XT500 1u6

Beitrag von Maybach »

@Hiha und Motorang

Ihr habt ja sowas von Recht! :oops:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ...

Maybach

Hiha
Beiträge: 2712
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: XT500 1u6

Beitrag von Hiha »

Wenn man die 1U6 nicht der Zweiventiligen zuordnen kann, ist Dein Einspruch aber logisch. :-)

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 817
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: XT500 1u6

Beitrag von Maybach »

Und noch was: Meine alte XS läuft auch seit Jahren mit den genannten Einstell-Werten für die Ventile.
Allerdings habe ich da nicht mehr die originalen Einstellschrauben drin, sondern solche mit Halbkugeln . Durch deren größere Fläche leiden die Ventilschaftenden nicht mehr. Und Eintellen musste ich die Ventile schon seit rund 30.000 km nicht mehr. Nur noch kontrollieren ...

Maybach

Hiha
Beiträge: 2712
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: XT500 1u6

Beitrag von Hiha »

Für XT/SR500 gibts auch solche Dinger (aber nicht nach der Steffi-Methode konstruierte) die ich nicht so gern mag.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 817
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: XT500 1u6

Beitrag von Maybach »

@Hiha
Du meinst die Kedo-Teile? Die hab ich drin ...
Die von Steffi sind leichter fürs messen, da man mit der Lehre besser zwischen Ventil und Einstellschraube kommt. Aber für beide gilt: Man sollte die Halbkugel nicht im Motor versenken ... :lol:

Maybach

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4153
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: XT500 1u6

Beitrag von christian78 »

Man sollte die Halbkugel nicht im Motor versenken ...
Meine Spezialität :shock:
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten