Blinker vergessen

Allgemeine Fragen zur XT, die nicht in die unten stehenden Kategorien passen
Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Sa 5. Mai 2018, 10:23

Servus Mitreiter,


Speziell am Anfang der Saison aber auch mitten im Geschehen sieht man oft Mitreiter aller Marken mit Kilometer langem Dauerblinken. Könnte auch ein Überholwütiger Reiter sein, doch ich sehe sie auch oft in der Stadt und da wird es richtig gefährlich. - Von dem will ich mich nicht einmal ausnehmen, speziell Anfang der Saison ertappe ich mich öfters auch dabei, den Blinker einfach vergessen zu haben. :o
Ich habe mehr als einen Freund, der einen vergessenen Blinker sehr teuer bezahlte.

:arrow: Mich interessiert, ob es Euch genauso geht und ob Interesse an Abhilfe besteht.

Hier meine Idee :idea: :

Ich würde gerne eine kleine Blackbox bauen, die sich das Blinkverhalten in Relation zum Fahrverhalten anschaut.
Das könnte dann folgendermaßen funktionieren: Wenn der Kerl steht und einfach nur rumblinkt kann das schon OK sein. Doch wenn der Kerl mit seinem Mopped fährt und nach 10 oder 15 Blinktakten immer noch munter weiter blinkt, dann gibt's kurz ein Warnsignal.
Jetzt kann der Fahrer entscheiden ob der Blinker weiter blinken soll oder es ein Versehen war.
Nach weiteren 10...15 Blinktakten alles von vorne.
Es gibt ja auch Tröten die bei jedem Blinktakt tröten, doch das wäre mir ein bisschen zu peinlich! :lol:

(Muss nicht haarklein so ablaufen, ist nur eine erste Idee Samstag morgens beim Kaffee vor'm Mofa).

Wenn das Feedback hier im Forum groß genug ist, würde ich ein paar von den Kästchen aufbauen und mit Hilfe einiger Williger testen und im Detail verfeinern.

Doch Vorsicht: Das Produkt könnte Tier- und auf jeden Fall Frauenhaare enthalten; Kommt garantiert aus einem kinderhaltigen Haushalt.
Macht jedoch keinen Dreck, braucht kein Öl und der Stromverbrauch pro Stunde ist geringer als einmal blinken. :D

Besteht für einen Blinkmonitor (ADAS - Advanced Driver Assistant System) aus Eurer Sicht Bedarf?

...fragt hier mal der Moppedfahrer
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Henner » Sa 5. Mai 2018, 15:14

Hab zwar keinen Bedarf, aber sehe mich sehr oft Moppedfahrer an eingeschaltete Blinker zu erinnern. Manchmal frage ich mich schon, was das bringt, zumal es der eigenen Sicherheit dient. Selbst wenn ich nachts um 3 auf einer einsamen Landstraße unterwegs bin, ich blinke beim abbiegen, beim herausfahren aus Kreiseln, beim Spurwechsel usw..... Und nach dem Vorgang dann auch wieder den Blinker auf aus.
Wenn man das einfach immer macht, egal ob man Verkehr hat, oder nicht, dann gewöhnt der Mensch sich daran. Ist wie mit Anschnallen vor dem Motorstart, bzw Helm aufsetzen vor dem Motorstart.

3 Minuten vor dem Thread das hier gelesen: https://adac-blog.de/warum-viele-autofa ... t-blinken/
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » So 6. Mai 2018, 08:27

Danke für Dein Feedback, Henner.

Der Blinkmuffel ist natürlich noch mal ein Fall für sich und um den würde ich mich nicht kümmern (können/wollen). Mit geht es gezielt um den "einfach nur vergessenen" Blinker.

Also fällt Dir auch auf, daß recht oft Biker mit vergessenem Blinker unterwegs sind. Genau hier will ich ansetzen, denn das Problem läßt sich relativ einfach durch etwas Elektronik und Weichware mindern.

...Und wenn Du ganz ehrlich bist, passiert es auch den alten Hasen. Zwar selten und nur in außergewöhnlichen Situationen und meist nach kurzem "RudelRat" am Strassenrand. - Ich will gar mal behaupten, daß es jedem von uns schon mal passiert ist.

Wichtig wäre mir eine total simple Installation. - Wenn überhaupt machbar, dann Steckerkompatibel zur XT600'er Reihe.
Doch wenn ich mir die TTR anschaue, braucht die schon mal eine Extrawurst im Vergleich zur 2KF. Keine Ahnung wie es mit 1VJ etc. ausschaut.

Doch diese Problematik würde ich einfach nur minimieren und folgende Leitungen mir aufmalen:

o +12V
o Masse
o SignalAusgang
o SignalEingang

Ist wie mit dem Toilettenwagen fürs Forumstreffen: Wenn Du den hast, hast Du schon strategische Höhen siegreich erobert.
Den Signaleingang könnte man vielleicht sogar induktiv koppeln, dann müßte man nix klemmen. Doch hier müßte man erst mal schaun wie eindeutig sich das Blinksignal bestimmen läßt. Andernfalls könnte man das Signal klar vom Blinkrelais abnehmen und vielleicht sogar mit einem Y-Kabel für alle XT600-Varianten davon kommen.
Mit solch einem Konstrukt wäre auch eine Blackbox für so ziemlich alle Moppeds in der Umsetzung denkbar.

Doch der Gedanke kommt später, denn zu allererst bräuchte ich ein lauffähiges System für unsere XTs und eine überschaubare Horde von sich voll identifizierenden XT600 Testern.

So... Kaffee ist alle, jetzt muss ich los zum Kicken!
Ist super Wetter, mal schaugn wer noch raus durfte...


Moppedgruß!
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Mo 7. Mai 2018, 08:47

Kurze Statistik:

Gestern fuhr ich 700 Km - oder drei Tankfüllungen - und sah 4 Rider mit offensichtlich vergessenem Blinker.

Also Bedarf wäre vorhanden. -

Frag jetzt nicht 4 von wie vielen Bikern. Gestern quoll Tirol mal wieder knapp über vor dem Bikeransturm des Superwetters. :lol:
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 584
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Maybach » Mo 7. Mai 2018, 11:59

An meiner XS 650 i (Bj 1978) ist sowas mit einem Reed-Kontakt gelöst. Der war aber in DEU nicht zulässig...
Und an meiner BMW R100RT hatte es eine fürchterliche Quäke, die einen an den Blinker erinnert hatte. Insofern ist Dein Vorschlag tendenziell sehr zu begrüßen.

Maybach

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Mo 7. Mai 2018, 12:38

Ein Reed-Relais! - Genial einfach und wirksam!

Die erwähnte Öuäke hatte ich in den 80ern auch, fand mich ganz toll damit, doch nun wußten meine Eltern immer wann ich nachts nach Hause kam... :roll:

Die gesetzliche Zulässigkeit ist für mich noch ein paar Gedanken wert.

Man darf ja beispielsweise eine USB-Steckdose an sein Mofa schrauben. Doch wenn die Blackbox beispielsweise die Hupe für ein paar Millisekunden zur Erinnerung des Reiters nutzt, könnte es Krittler geben.
Eigentlich ist die Hupe ja ein Warnsignal. Doch wer 2 Km durch die Innenstadt mit gesetzten Blinker cruised, kann froh sein wenn er es überlebt. Aus meiner Sicht ist dann nach vielleicht 10 Blinktakten ein kurzes "Mööp" zur Erinnerung angebracht. Wenn der Bursche jedoch an einer Ampel in einer längeren Rot-Phase steht, soll nach 10 Blinktakten vielleicht eher nix passieren. :D

In einer ruhigen Minute werde ich vielleicht mal versuchen einen Prototypen aufzubauen.
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Henner » Mo 7. Mai 2018, 13:11

Ich würde ja Elektroden auf die Griffgummis setzen. Zündspule bietet sich dann als Spannungsversorger an :mrgreen:
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Mo 7. Mai 2018, 14:35

Das wär dann ein gequäke! :lol:
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Mi 9. Mai 2018, 09:45

So, hab die Schaltung im Laboraufbau fertig, die Software im ersten Entwurf geschrieben und fahre hier im luftleeren Raum erste Tests auf meinem Schreibtisch.
Ja, das geht und virtuell macht nicht mal 'ne XT Dreck! :lol:

Prozessor: ATmega32U4
Gewicht: 13g :D (S 'is nur der Prozessor. Das Modul wird aber recht kompakt ausfallen.)
Max. Taktrate: 16 MHz (so viel Leistung wird längst nicht benötigt. Für eine längere Lebensdauer und geringeren Stromverbrauch wird er herunter getaktet.
Mem: 32Kb (nee, X-Box Spiele laufen da leider nicht drauf)

Jetzt muss ich noch einen MosFET für den Ausgang dimensionieren und in eine thermische und elektrische Simulation stecken.

Vatertags werde ich wohl mit meinen Mofas von der Familie platt gerannt werden. - Also hoffe ich eine lauffähige Schaltung zum kommenden Wochenende aufgebaut zu bekommen.


Moppedgruß!
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Benutzeravatar
Moppedfahrer
Beiträge: 200
Registriert: Do 27. Sep 2012, 10:24
Wohnort: 84171.Bavaria.Europe.Earth

Re: Blinker vergessen

Beitrag von Moppedfahrer » Mi 9. Mai 2018, 17:02

Kennt jemand zufällig die Stromaufnahme unserer serienmäßig verbauten Signalhörner?

Ich rechne gerade mit 5A und hoffe mit etwas Puffer richtig zu liegen...
2KF, TT600R
Noch kann ich kicken!

Antworten