Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Da, wo alles andere aussenrum ist
Antworten
smitti
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 22:47
Wohnort: Neu-Isenburg

Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von smitti » Mi 5. Apr 2017, 00:05

Hallo an die goldene Mitte,

ich könnte ja dringend ein bisschen Rat mit meiner XT gebrauchen. Mir brennen eine ganze Menge Fragen unter den Nägeln und habe auch noch nicht die richtige Werkstatt gefunden, die mir weiterhelfen kann. Ausserdem will ich ja möglichst viel selbst machen.

Deswegen habe ich gedacht, vielleicht gibt es ja doch noch andere aus Rhein/Main, die Interesse an einem Treffen und dem Plaudern über XTs in Rhein/Main haben. Und da ich auch einen geeigneten Raum in Frankfurt Niederrad hätte, poste ich einfach mal hier um zu sehen, wie die Resonanz ist. Wäre schön, wenn aus meiner Not eine Tugend wird.

Wenn das Treffen mangels Interesse nicht stattfinden sollte, wäre ich sehr dankbar für Hilfsangebote zu meiner Möhre. Ich komme gerne zu Euch (im Rhein Main Gebiet) und würde ein paar erste Einschätzung von Experten zu Laien sehr schätzen. Ich denke, insbesondere zum Thema Vergaser benötige ich Nachhilfe.

Antworten hier, PMs und Mails werden alle interessiert gelesen.

Beste Grüße
smitti

Benutzeravatar
ekke
Beiträge: 192
Registriert: Do 4. Sep 2008, 09:10

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von ekke » So 9. Apr 2017, 00:14

Guuude Smitti!
Hab deinen Hilferuf eben erst gelesen.
In deiner Gegend kenne ich einige hilfsbereite XT-Treiber mit denen ich auch immer wieder in Odenwald, Spessart oder Vogelsberg unterwegs bin. Sie sind hier allerdings nicht so schreibefreudig unterwegs. Wenn du magst kannst aber auch mal bei mir in Kahl vorbei schauen. Ist ja ja nedd weit von Neu-Isenburg.

Die genannten XT-ler sind auch öfters mal beim
SR/XT-Stammtisch in Aschaffenburg
Jeden dritten Dienstag im Monat bei Luciano, ab 19:00 Uhr
DJK Gaststätte
Kleine Schönbuschallee 130, 63741 Aschaffenburg
oder
beim Reiseenduro-Stammtisch in Gelnhausen-Hailer,
jeden vierten Dienstag, 19:30
Gaststätte Spieker

Für noch nen Stammtisch hätte ich keine Zeit.
Kannst mich gerne auch per Mail anschreiben.

Grüße Ekke
SR500 2J4 Bj. 81, XT600 43F, Bj. 85, XT500 1U6 Bj. 79, XT660Z Bj. 2011

smitti
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 22:47
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von smitti » So 9. Apr 2017, 11:35

Guude Ekke,

danke für deine Rückmeldung und das Angebot nach Kahl bzw. Aschaffenburg zu kommen, ist beides nicht weit und für mich voll und ganz in Ordnung. Mein Vorschlag für ein Treffen in Frankfurt sollte damit hinfällig sein.

Ich habe über einen anderen Kanal jetzt Hilfe in Aussicht, die ich gerne erst mal in Anspruch nehme. Ist in Hanau, also gleich um die Ecke von dir. Wenn es nicht hinhaut, melde ich mich gerne noch mal bei dir per pm/mail.

Ansonsten merke ich mir mal 18. April vor, für das nächste Treffen in Aschebesch.

Greetings
smitti

Benutzeravatar
Kall
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 20:09

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von Kall » Do 13. Apr 2017, 20:35

Gude,

komme aus dem Main Taunus Kreis.
Ich fahre immer wieder mal fürn Käffchen nach Kornsand.
Ist ein klasse Treffpunkt für alle Mopedfahrer.
Ankommen, staunen, schwätzen und wieder abdüsen.
Ist direkt am Rhein, da kann man auch Schiffe sehen, Ente u. Schwäne Füttern. ;-)
Man bekommt sehr leicht Kontakt, es dreht sich natürlich fast nur um Mopeds.

Auf dem Heimweg am Flughafen vorbei und Flieger gucken... :-)

Hier ist der Punkt: https://goo.gl/maps/9wbmamv4cdo

So long....
Kall
255 Zeichen und keine Idee.

smitti
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 22:47
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von smitti » Fr 14. Apr 2017, 13:27

Oh ja, den Treffpunkt kenne ich. War schon zwei, drei mal dort als ich noch die GS hatte. Ist wirklich schön.

Da muss ich mal wieder hin, vielleicht gibt es in der Gegend ja mal ein paar Feldwege etc. die man gut fahren kann. Ich war gestern im Taunus, aber da ist ja wirklich an jedem Feldweg ein Verbotsschild...

Greetings
smitti

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18359
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von Henner » Fr 14. Apr 2017, 14:28

Komm mal im Sommer aufs Treffen. Hie rgibt es mehr als genug Feldwege und keine Verbotsschilder ;-)
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
Kall
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 20:09

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von Kall » Fr 14. Apr 2017, 20:18

Da hat Henner recht, da träumen wir hier nur davon. :!:
255 Zeichen und keine Idee.

Benutzeravatar
Kall
Beiträge: 180
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 20:09

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von Kall » Di 23. Mai 2017, 20:55

Hallo Smitti, bist du gut nach Hause gekommen?
Ich hoffe die umständlich Umleitung ist bald aufgelöst.
Das nächste Mal können wir evtl. durch GG fahren, ist kürzer aber nicht so interessant.
Das Gelände in Da. Muss ich mal suchen, kann ja nur nützlich sein.

Ich war noch am Flughafen, am Main u. dann nach Hause gefahren.

Dann bis.irgendwann wieder mal....

So long,
Kalli
255 Zeichen und keine Idee.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18359
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von Henner » Di 23. Mai 2017, 21:25

Kall bring ihn zum Treffen mit.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

smitti
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 22:47
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Beitrag von smitti » Di 23. Mai 2017, 23:10

Haha,

ich kann bezeugen, Kall hat Werbung fürs Treffen gemacht und mir eine Idee implantiert, wie ich Hund und Motorrad zum Treffen bringe... Mal sehen, melde mich jedenfalls noch mal vorher, wenn ich sehe, dass es wirklich klappt.

Ja, bin gut nach Hause gekommen. Habe es mir noch mal auf der Karte angesehen. Ich glaube wir hätten doch durch GG fahren können um uns die Autobahn zu ersparen, jedenfalls war das auch mein Hinweg. Die Tanke war dann ein paar Meter weiter auf meinem Weg, nachdem wir uns getrennt haben. Aber Du bist hoffentlich trortzdem nicht liegen geblieben?

Naja, war auf jedenfall schön, eine XT vor mir zu haben. Wer hätte gedacht, dass dieser Tip hier über das Forum von dir wirklich zu einem zufälligen so schnellen Treffen führt - bei meiner ersten Ausfahrt mit funtionierendem Kaltstart. Aber XT mit MTK Kennzeichen bei der Fähre, da musste ich nur 1 und 1 zusammen zählen. Nach dem Motto: "Hey, Du bist nicht zufällig der Kall?"

Habe gerade nach der Cross-Strecke geschaut und wiedergefunden. Das hier ist sie und sie sprechen wirklich von Gastkarten: http://www.mc-pfungstadt.de/strecke.html

Jetzt brauche ich nur noch Stollenreifen und - nach Kalls Hinweis - Ersatz Brems- und Kupplungshebel. :lol:

Greetings
smitti

Antworten