Auflistung der XT-Modelle

Handbücher, Gebrauchtteilehändler, usw.
Antworten
Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18560
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Auflistung der XT-Modelle

Beitrag von Henner » Sa 10. Dez 2011, 13:30

Eine Übersicht für die Teneres mit Fahrgestellnummern hat der User 55W1985 hier abgelegt:
http://www.tenere.co.uk/forum/viewforum.php?f=61
An vielen anderen Stellen wurde schon etwas begonnen, z.B. da: https://www.tenere.co.uk/forum/viewtopic.php?t=537
Auch der XT-Stammbaum von Ingo Löchert ist sehr hilfreich: https://xt600.de/xt_stammbaum/index.html
Als letzte Referenz: die Yamaha Ersatzteillisten https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-motorrad/

Versuch einer groben Einordnung der Vierventil-XTs
von hier
Nach Typ (= Anfang der Fahrgestellnummer)

Die 550er
XT550 Modell 5Y 1982-84 http://www.rallye-tenere.net/Stamb_xt_550.htm

Die frühen 600er (Kick only) Die zweite Generation Die dritte Generation, mit verbessertem Motor Die vierte Generation, mit nochmals geändertem Motor
1995-2002 4PT https://xt600.de/xt_stammbaum/modellges ... _96-98.htm
2000-2003 DJ02 http://www.rallye-tenere.net/Stamb_xt_600_3tb_DJ02.htm

Weitere Typen:

XT 600
XT 600 47N Bj.84 - 85 Schweizer Modell der 43F
XT 600 49H Bj. 84 - 86 Variante der 43F, gedrosselt auf 20 kW (D)
XT 600 3PW Bj. 83 - 89
XT 600 3XP Bj. 83 - 89 ??
XT 600 2WJ Bj. 88- Schweizer Modell der 2KF
XT 600 3EW Bj. 89 . wurde für den US Markt gebaut
XT 600 49N Bj85 aus den USA entspricht der 43F in Deutschland

XT 600E
XT 600E 3UX 90 - 94 Schweizer Modell = 3TB mit Änderungen im Vergaser
XT 600E 3DS 88 - 93 Schweizer Modell der 3AJ
XT 600E 3BT 1990-
XT 600E 3WR2 1991 (Ozeanien)
XT 600E 4ME 1994 gedrosselt 25 kW (D)
XT 600E 4PT 1995- Europe
XT 600E 3UY 1995 All Countries
XT 600E 4SL 1995- Schweiz
XT 600E 4SK 1995 gedrosselt 25 kW (D)

XT 600E*
XT 600EA 3WR 1990 (Ozeanien)
XT 600EA-3UY 1990 (USA)
XT 600EB-3UY 1991 (USA)
XT 600ED 3UY 1992 (USA)
XT 600ED 3WR3 1992 (Ozeanien)
XT 600EE 3UY 1993 (USA)
XT 600EE 3WR3 1993 (Ozeanien)
XT 600EF 3UY 1994 (USA)
XT 600EF 3WR5 1994 (Ozeanien)
XT 600EG 3UY 1995 (USA)
XT 600EH 3TB 1991- (D)
XT 600EH 3WR 1996 (Ozeanien)
XT 600EN 3UW 1990- (D)

XT600 H
XT 600H 3YP Baujahr 1990 der 3TB XT600K mit 33 kW (F)

XT600 K
XT 600K 3EW, geschätztes BJ.89, da US-Import(mit BJ. 90 im Schein eingetragen!?), hat hinten noch Tommelbremse
XT 600K 3YP 1990- 33 kW (Europe, F, D) Kickstarterschwester der 3TB, ungedrosselt
XT 600KH 3VP5 33 kW (D) Kickstarterschwester der 3TB, ungedrosselt
XT 600KN 4AE 20 kW (D) Kickstarterschwester der 3TB, gedrosselt 20 kW
XT 600K 4MF 1994 gedrosselt 25 kW (D)

XT600 N
XT 600N 4AE 1990- 20 kW (D) Kickstarterschwester der 3TB, gedrosselt 20 kW

XT600 Z (Tenere)
XT 600Z 1VK 86 - 87 Schweizer Modell der 1VJ 1986 Zylinderbezeichnung 34K01
XT 600Z 1VL 1986 Other (Australien?)
XT 600Z 2RW 87 - 89 Schweizer Modell der 1VJ 1987 Zylinderbezeichnung 34K02
XT 600Z 3DS 1988-90 Schweizer Modell der 3AJ
XT 600Z 2TY 1988 Other (Brasilien)
XT 600Z 3DE 1988 Australien, Neuseeland, Südafrika
XT 600Z 2VG 1991-92 Other (Brasilien) eine lokale Version der 3AJ mit Trommel hinten

XT 500*
XT 500N 55A 1982-86 österreichische 500ccm Version der 43F (Kickstart, Öltank hinten, Trommel hinten)
XT 500Z 2RX 1986-87 österreichische 500ccm Version der 1VJ (Kick+E, Öltank im Rahmendreieck, Trommel hinten, Motor schon mit Teilen der 3AJ)
XT 500ZE 3DT 1988-89 österreichische 500ccm Version der 3AJ (E-Start, Öltank im Rahmendreieck, Scheibe hinten, Motor wie 2RX)
XT 500T 3BJ 1988-89 österreichische 500ccm Version der 2KF (Kickstart, Öltank hinten)
XT 500E 3WS 1990-94 österreichische 500ccm Version der 3TB bis 1995 (E-Start, Öltank im Rahmenrohr, Kupplungsbetätigung links)
XT 500E 4SM 1995- 500ccm Version der 3tb ab 1996 (A, GR, Israel) (E-Start, Öltank im Rahmenrohr, Kupplungsbetätigung links)

XT500 außer Konkurrenz:
Achtung, das ist eine Neuauflage der alten Zweiventiler-XT. Aufgrund der Baujahresgleichheit gerne mit den downgesizten Vierventilern verwechselt:
XT 500S 1U6 1988-1989
XT 500 56U 1986 (D)
XT 500 1LK 1986 (A, F, NL)
XT 500 3BH1 1988 (D)
XT 500 3BH2 1988 (A, NL, I)
XT 500 3ST1 1989 (F)
XT 500 3BH3 1989 (F)

Hinweis:
Teilelisten nach dem Schema XT600S_SC oder XT600ED_EDC deuten auf US-amerikanische Modelle hin,
die haben für Californien (C) eine extra Ausführung und zählen nach Jahren hoch.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 3871
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Auflistung der XT-Modelle

Beitrag von motorang » Sa 1. Jun 2019, 07:44

Ich habe die Teilelistenfreds hier ausgewertet (im ersten Beitrag).
Und viele Ersatzteillisten.
Hinweise/Ergänzungen bitte per PN an Henner oder mich.

Gryße!
Andreas, der motorang

Antworten