Nicht einfach "nur" schwarz

hier kommen alle Umbau-Tipps fürs Auge rein (und auch alle diebezüglichen Fragen dazu). Es darf reichlich diskutiert werden.
Antworten
Actionbyte
Beiträge: 5
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 09:07

Nicht einfach "nur" schwarz

Beitrag von Actionbyte »

Hi,

so sah sie aus:
k-IMG_20200509_200649.jpg
Das ist daraus geworden:
k-IMG_20200613_105952.jpg
k-IMG_20200613_105944.jpg
k-IMG_20200613_105854.jpg
k-IMG_20200613_105807.jpg
k-IMG_20200611_214636.jpg
Vorbesitzer hatte die mal auf die rechte Seite "gelegt". Die Tankverkleidungen fehlten und die entsprechenden Halterungen waren am Tank entfernt worden. Den Tank habe ich abgebeizt, grundiert und auf Logohöhe neu Schwarz lackiert. Danach Logo angebracht und mit Klarlack versiegelt, Rest vom Tank sowie die Kunststoffverkleidungen mit Upol Raptor lackiert.
Ich hoffe dem ein oder anderen gefällt die Lackierung. :)

Technisch sonst noch erledigt:
Neu: Lenker, Griffe, Spiegel, Blinker, Rückleuchte, Fußrasten (Fahrer & Sozius), Gummi Federbeine, Bremsen, Kette

Gruß
Actionbyte

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18899
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Nicht einfach "nur" schwarz

Beitrag von Henner »

Schaut gut aus !
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Ex: 3TB 4PTY EZ 98 - 4x 1VJ unterschiedlicher Baujahre - Umgestiegen auf nen V8 mit 5.7L

Palmer
Beiträge: 46
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Nicht einfach "nur" schwarz

Beitrag von Palmer »

An dem Lack kann man sich auch gleich nach dem Schrauben die schmuddligen Hände abrubbeln. Praktisch. Da denkt einer weiter :)

Antworten