Schauglas Bremspumpe

Hier gehts ausschliesslich um das Thema Bremsen, Beläge, Bremsbehälter, Flüssigkeiten, entlüften, Stahlflex, Bremsprobleme, usw...

Moderator: displex

Antworten
Christof
Beiträge: 26
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08

Schauglas Bremspumpe

Beitrag von Christof »

Nachdem ich eine gebrauchte Pumpe bekommen habe, möchte ich das Schauglas erneuern und bin jetzt ratlos, da nur Schaugläser mit 18mm Durchmesser angeboten werden. Wo bekomme ich das Schauglas mit 16mm ? Ohne ist die Pumpe wertlos :?
Dateianhänge
brake4.jpg

Christof
Beiträge: 26
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von Christof »

Mit Brille wäre das nicht passiert, das Schauglas ist wie bei allen Anderen Pumpen auch 18mm und keicht zu bekommen, nur ist vom alten Schauglas der Metallring noch im Behälter. Jemand eine idee wie ich den rausbekomme, ohne den Behälter zu zerstören ?

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4390
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von motorang »

Hi
ich hab das noch nie gemacht, aber wenn der Ring raus soll könntest Du ihn mit einem Stichsägeblatt oder einer Dreikantfeile durchtrennen und dann an der Trennstelle nach innen drücken und entnehmen, denk ich mir. Das neue Glas wird eh eingeklebt, da sollte ein kleiner Schaden beim Durchsägen nichts ausmachen. Säg halt auf 12 Uhr ;-)

Gryße!
Andreas, der motorang

Hiha
Beiträge: 2667
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von Hiha »

Ich hab das kürzlich zweimal machen dürfen, drum weiß ich noch wie es geht.
Die Bohrung im Behälter ist nicht durchgängig, sondern hat einen Absatz. Der Blechring hat ein Bördel und ist eingepresst bis der O-Ring am Absatz ansteht. Selbst wenn man ihn ganz eingepresst hat, kann man ihn mit einem kleinen "Brecheisen" wieder heraushebeln, ich hab mir da aus 3mm Federdraht am Schleifbock was geschnitzt:
Brecheisen.jpg
Rundherum heraushebeln, dabei den Rand der Bohrung nicht verdrücken.
In Ermangelung eines passenden Schauglases hab ich nach Absprache mit dem TüV-Prüfer einen Alustöpsel mit 2/100mm Übermaß gedreht, und mit Loctite603 eingepresst.

Gruß
Hans

dercebe
Beiträge: 152
Registriert: Do 16. Apr 2009, 21:32

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von dercebe »

Ich dachte ich mache hierzu mal einen Beitrag.
Wie man ein Schauglas idealerweis nicht tauscht ist zehn unscharfen Bildern ;-)

Das Glas hatte ich für ein paar Euro auf Amazon von irgend eine höchst vertrauenswürdigen China Quelle bestellt.
Als das endlich kam vor ein paar Tagen, hatte ich schon ganz vergessen, das bestellt zu haben.
Vermutlich ein echtes HungLo motorcycle part... oder gleichwertig....

OK, das war bei mir die Situation:
Schauglas alt
Schauglas alt
Schauglas1.png (152.94 KiB) 495 mal betrachtet
Zuerst den innere Teil mit einem geeigneten Werkzeug raus schlagen
Core removal
Core removal
Schauglas2.png (173.83 KiB) 495 mal betrachtet
Dann den äußeren Ring raus treiben. Dabei darauf achten nur gegen den Ring und nicht gegen das Alu zu schlagen.
seat removal
seat removal
Schauglas3.png (170.55 KiB) 495 mal betrachtet
Zurück bleibt der alte O-Ring, der muss natürlich raus.
O-Ring
O-Ring
Schauglas4.png (147.4 KiB) 495 mal betrachtet
Wenn man sich nicht grobmotorisch angestellt hat ( wie ich in dem Fall ), hat man auch nicht diese Macken im Alu... wenn doch: bereinigen.
Öffnung
Öffnung
Schauglas5.png (144.24 KiB) 495 mal betrachtet
Einbau der neuen Teile mit minimal Bremszylinderpaste für den O-RIng und in meinem Fall etwas Loctite für extra Dichtigkeit und Sicherheit
Irgendjemand hatte ja den Sitz vermackt... keine Ahnung wie sowas passieren kann... :roll:
Utensilien
Utensilien
Schauglas6.png (145.68 KiB) 495 mal betrachtet
Also neuen O- Ring leicht mit Paste benetzt einsetzen.
O-Ring_neu
O-Ring_neu
Schauglas7.png (159.49 KiB) 495 mal betrachtet
Behälter innen mit etwas festem abstützen, damit man den nicht beim Eintreiben des neuen Glases beschädigt.... es ist halt nur dünner Guss.
Puffer
Puffer
Schauglas8.png (193.25 KiB) 495 mal betrachtet
Dann entweder mit Schraubstock mit Weichbacken, Unterlage, Schraubzwinge, Hammer mit Unterlage etc Eintreiben bis alles sitzt.
Ganz bündig wurde es nicht aber das scheint einfach an der Bauart meines Glases zu liegen und kann bei deinem Glas anders aussehen.
Einfach gewissenhaft einsetzen und prüfen.
seating
seating
Schauglas9.png (165.54 KiB) 495 mal betrachtet
Und freie Sicht zum Mittelmeer. So soll es sein.....
Schauglas neu
Schauglas neu
Schauglas10.png (152.82 KiB) 495 mal betrachtet
Vielleicht hilft das ja dem ein oder andere beim Tausch, oder gar dabei, es besser zu machen ;-)

Gruß

Christoph

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4390
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von motorang »

Sehr (!) cool,
vielen Dank!

Gryße!
Andreas, der motorang

Hiha
Beiträge: 2667
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von Hiha »

Schließe mich an .
Gruß
Hans

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 1011
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Schauglas Bremspumpe

Beitrag von XTsucher »

Klasse! Danke.
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
45.980 km
Projekt 2021: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Antworten