Fußbremse liegt am Motorgehäuse an - normal?

Hier gehts ausschliesslich um das Thema Bremsen, Beläge, Bremsbehälter, Flüssigkeiten, entlüften, Stahlflex, Bremsprobleme, usw...

Moderator: displex

Antworten
thunder-du
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Sep 2019, 14:04

Fußbremse liegt am Motorgehäuse an - normal?

Beitrag von thunder-du » Fr 13. Sep 2019, 14:14

Hallo XT Gemeinde!

Ich bin recht frisch in der XT Szene und habe gleich mal eine "Anfängerfrage". ist es normal, dass der Fußbremshebel am Motorgehäuse anliegt, oder fehlt an meiner XT irgend ein Bauteil. Ich packe mal ein Bild dazu. Danke Euch! Grüße Daniel

Bild

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18669
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Fußbremse liegt am Motorgehäuse an - normal?

Beitrag von Henner » Fr 13. Sep 2019, 16:36

Dann ist er verbogen.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 750
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Fußbremse liegt am Motorgehäuse an - normal?

Beitrag von XTsucher » Fr 13. Sep 2019, 17:35

Oder falsch eingestellt - viel zu hoch.
Mach mal bitte ein Bild richtig von der Seite auf Höhe des Fussbremshebels.
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- LED Zusatzscheinwerfer - dauert :-)

Antworten