Felgenlack

Hier gehört rein was nicht mit Motorradfahren zu tun hat(Schreibrechte nur für reg. User)
Antworten
Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 2020
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Felgenlack

Beitrag von stritzi »

Zeichnet sich "Felgenlack" gegenüber anderen Produkten irgendwie aus?
Haftfähigkeit, Schlagfestigkeit oder sowas?
Gibt's ein Produkt dieser Art, das jemand aus Erfahrung empfehlen kann?
Zuletzt geändert von stritzi am So 7. Jul 2024, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.

lowrider82
Beiträge: 1488
Registriert: Di 16. Okt 2007, 11:17

Re: Felgenlack

Beitrag von lowrider82 »

Ja, der ist was besonderes. Der ist drehzahlresistent. Jeder andere Lack wird grün.
:mrgreen:

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4911
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Felgenlack

Beitrag von christian78 »

Meinst du dieses nichtsnutzige "Felgensilber"?

Nimm Plastidip am besten die ganze Karre :P
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Cyrus
Beiträge: 276
Registriert: So 5. Apr 2020, 09:50

Re: Felgenlack

Beitrag von Cyrus »

So nichtsnutzig ist das gar nicht. Man darf es nur nicht für Felgen nehmen. Für die Schwinge ist das Super.
Zumindest das Zeug von Förch. Dann noch den passenden Klarlack drüber und dann hält das auch. Ich fahre allerdings auch nicht im Gelände. :oops:
XT600 2KF '88

Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 2020
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Re: Felgenlack

Beitrag von stritzi »

Möchte den Kranz von Stahlfelgen sandstrahlen und dann neu lackieren.
Plastidip scheidet da aus, da muss was haltbares her.
Aber wenn offenbar alles im Prinzip nur dasselbe ist, dann bleib ich bei Aquarellfarben. :mrgreen:

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4911
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Felgenlack

Beitrag von christian78 »

Ich würde 2K Grundierung auf EP Basis nehmen.
Die Fläche der Felge, die an der Radnabe anliegt, darf nicht lackiert/beschichtet werden!
Selbiges gilt für die Flächern der Radmuttern.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten