Steuergeräte

Hier gehört rein was nicht mit Motorradfahren zu tun hat(Schreibrechte nur für reg. User)
Antworten
Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 1741
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Steuergeräte

Beitrag von stritzi »

Hallali!
Kennt sich wer mit Steuergeräten aus?
Beim C3 flattert das Relais des hinteren Scheibenwischers, laut Citroen kriegt man das nicht einzeln, man muß das ganze BSI Gerät tauschen.
Das ist aber nicht nur unverschämt teuer sondern auch grade nicht lieferbar.
Jetzt hab ich eins aufgetrieben, das zumindest laut Aufkleber dasselbe zu sein scheint, das auch in meinem verbaut ist.
Alles gleich, Stecker usw.
Nur, das stammt aus einem 1.1 Benziner und ich hab einen 1.4 HDi Diesel.
Was passiert, wenn ich das "probehalber" umstecke?
Es ist nicht das Motorsteuergerät, sondern für die Elektrik sonst zuständig, vom Tacho über Blinker, Drehzahlmesser und eben Scheibenwischer.

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4039
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Steuergeräte

Beitrag von christian78 »

Wasn das für ein Bj, hat der schon Can Bus?
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Re: Steuergeräte

Beitrag von stritzi »

Die beiden sind Bj. 2003.
Haben CAN Bus, mit herkömmlichen Lesegeräten gehts aber nicht auszulesen.
Dafür hab aber auch "Diagbox" von Citroen/PSA am Laptop, mit dem ich zur Not den gesamten Inhalt des Steuergeräts neu einschreiben könnte.
Das will ich mir aber nach Möglichkeit ersparen, nicht nur, weil da meistens doch was schief geht, sondern weil ich ziemlich sicher bin, daß nur die Kontakte des hinteren Wischerrelais etwas eingebrannt sind.
Ich glaub auch, daß es ein herkömmliches Relais ist, weils eben so klickert wie eins.
Die Ausstattung von Benziner und Diesel ist auch dieselbe, also auch die Steuerfunktionen.
Für die Motoren ist dann nochmal extra ein Steuergerät im Motorraum.
Also würd ich am liebsten einfach ab- und neu anstecken.
BSI 1.4 HDi 68PS Diesel.jpg
BSI 1.1 60PS Benzin.jpg

Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Re: Steuergeräte

Beitrag von stritzi »

Obwohl es dasselbe Steuergerät ist, hab ich rausgefunden, daß ein 1:1 Austausch leider nicht möglich ist, weil immer noch die Wegfahrsperre des Unfallwagens, von dem mein Austauschteil stammt, einprogrammiert ist.
Daher hab ich mein Ersatzgerät mal geöffnet, und, nachdem ich die üblichen 3 Klicknasen abgebrochen hab, festgestellt, daß die Innereien aus zwei getrennten Platinen bestehen, die nur mit Steckern verbunden sind.
Der untere Teil beinhaltet die ganzen Microcontroller der Steuerung, der obere nur Stecker, Sicherungshalter und Relais.
Die Relais sind eingelötet und können nicht, wie früher, einfach abgezogen und neu reingesteckt werden.
Weil aber beim Unfallwagen die Wischerrelais bis zum Schluß funktionert haben, werde ich einfach die obere Paltine mit allem drum und dran komplett austauschen und mir so die Löterei ersparen.
Was ich jetzt noch nicht sicher weiß, ist, ob der Tacho, Kilometerzähler oder sonst eine Funktion irgeneinen ungewollten Reset erfährt, wenn ich das Steuergerät abstecke und von allen Verbindungen trenne.
Leider muß ich das, weil ich sonst nicht ins Innere zum Tauschen reinkomme.
Bei meinem Glück mit Werkstätten wird mir das bei der nächsten Untersuchung als schwerer Mangel angerechnet und ich muß schnell mal 300.000km fahren, damit der Kilometerstand wieder passt... :mrgreen:
BSI offen.jpg
BSI obere  Platine.jpg

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4039
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Steuergeräte

Beitrag von christian78 »

Mit Can Bus geht Plug and Play nicht.
Die Dinger kommunizieren miteinander, slbst wenns die selbe Ausstattung gewesen wäre, muss man sowas eigentlich immer codieren.
Der km Stand ist immer im Kombiinstrument gespeichert, den bekommst du angezeigt. Was nicht heißt, dass der km Stand nicht in anderen Steuergeräten auch gespeichert wird.

Umlöten wäre auch mein Vorschlag gewesen. Genau, steck mal um, probiers.
Aber kuck nochmal nach - wegen der Wegfahrsperre hätte ich mindestens ein Relais vermutet - das aber auch angesteuert werden will. Spritpumpe zum Beispiel.

Wobei so ein Relais umzulöten ist jetzt auch kein Hexenwerk.
Wenns schief geht, kriegste das bestimmt beim Conrad.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Re: Steuergeräte

Beitrag von stritzi »

Ja, der km Stand wird in Kombiinstrument und BSI gespeichert, zum Verändern müssen beide angesprochen werden.
Dass soll wohl verhindern, daß alte Kisten mit jungem Tacho über Wert verkauft werden oder dem Prüfer fälschlich jugendliche Frische vortgeäuscht wird. :mrgreen:
Wegfahrsperre blockiert Zündschloß, Spritpumpe und Zündung, wenn vorhanden.
Alle verwendeten Relais habe ich im Internet schon gefunden um Eurobeträge.
Aber nachdem da die ganze Platine gesteckt werden kann, erspar ich mir das einstweilen.

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4039
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Steuergeräte

Beitrag von christian78 »

Und, hats geklappt? :mrgreen:
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Benutzeravatar
stritzi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 19:53

Re: Steuergeräte

Beitrag von stritzi »

Ja, hab hinterher auch die Bestätigung von Citroen bekommen, daß man das problemlos abstecken und auch tauschen kann. :mrgreen:

Antworten