Werner-Rennen 2018

Reisen, Touren ,Tourenpartner, XT- und Endurotreffen
Antworten
Benutzeravatar
Kall
Beiträge: 187
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 20:09

Werner-Rennen 2018

Beitrag von Kall » Do 10. Mai 2018, 22:04

Moin,

wer fährt dort hin oder aus welchen Gründen nicht hin?
http://www.werner-rennen.de/

Ich fahre dort hin, weil ich das Erste rennen live nicht gesehen habe.

Gruß
Kall
255 Zeichen und keine Idee.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18530
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Werner-Rennen 2018

Beitrag von Henner » Fr 11. Mai 2018, 00:58

1. Gesundheit
2. Weil das nix mehr mit Werner zu tun hat. Das ist eine reine Kommerzveranstaltung geworden (siehe Luxus-Clamping usw).

Ich war mit Isa beim 2ten Rennen. 3 Minuten Show. Wenige Sekunden Rennen. Der Rest der Veranstaltung war einfach nur ein Abfeiern zwischen Rock-Musik, schörgsten Umbauten und einem V8 ohne Krümmer den unsere Nachbarn auf dem Zeltplatz rund um die Uhr immer wieder brüllen liessen.
Flucht war Sonntags morgens 3 oder 4 Uhr Richtung Heimat.

Nie wieder.

Aber das geht im Moment allen Festivals so. Wer geht heute noch freiwillig nach Wacken oder auf RAR/RIP ? Alles viel zu teuer geworden und es sind nur noch riesige Massenveranstaltungen geworden.

Dann lieber zum Sommertreffen in Gräfenberg ;-)
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 670
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: Werner-Rennen 2018

Beitrag von XTsucher » Fr 11. Mai 2018, 09:04

Ich habe gerade mal überlegt - ich war tatsächlich auf dem ersten und einzig wahren Werner-Rennen ( wann war das 19??, schreibe ich lieber nicht...) - totales Chaos, Müll, Dreck, schlechtes Essen, schlechte Musik, Matsch, coole Leute, viel (sehr viel) Bier und ein Rennen, das keins war, weil Rötger Feldkamp nicht blickte, dass bei seiner 4-Zyl.-Horex der 1. Gang oben ist... das war damals echt sch... - aus heutiger Sicht eher traurig...

Niemand kann heute nachvollziehen, wie das war, als wir uns die ersten Werner-Comics aus dem Norden der Republik haben "importieren" lassen und uns beim Lesen so kaputt gelacht haben, dass meine Mutter beinah den Notarzt gerufen hat (bzw. einen Psychater :lol: )...
Grüße, Frederik - der jetzt 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
Projekt 2019:
- LED Zusatzscheinwerfer - dauert :-)

Benutzeravatar
Maybach
Beiträge: 571
Registriert: So 14. Okt 2012, 12:24

Re: Werner-Rennen 2018

Beitrag von Maybach » Fr 11. Mai 2018, 09:32

Wenn ich mich recht entsinne, muss das 1988 gewesen sein.

Mann, sind wir alt geworden ... :D

Maybach

Antworten