Brauche neue Stiefel

Bekleidung, Stiefel, Helme, Erfahrungen/Berichte usw.Das ist kein Marktplatz ! Klammotten verkaufen/kaufen bitte unter Suche/Biete
moto-olli
Beiträge: 211
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 13:50
Wohnort: München

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von moto-olli » So 28. Sep 2014, 22:28

Hab mir letzte Woche die Sidi Adventure geholt.
Kann noch nicht viel sagen aber schalten und bremsen geht(Gr. 42)
Und allzu steif sind sie auch ned.
Jetzt müßen sie irgendwann mal den H2O-Test bestehen.

Benutzeravatar
displex
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:35
Wohnort: Enzkreis

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von displex » Mo 29. Sep 2014, 20:33

Die SIDI sind da, könnten eine 1/2 Nummer größer sein, gehe aber davon aus, dass die sich weiten, oder ist das Schrumpfleder?
Wie ist das bei Euch, werden die eher weiter oder nicht?

Verarbeitung ist tadellos,
Die Gaerne Balace oiled waren auch auf meiner Liste, habe aber keine Empfehlung hierfür gefunden. Sind aber preislich auch bei 240.


Gruß Thomas]

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Téneré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
[link:www.xt600.de/xt_bilder/index.php?cat=10 ... dergalerie]
Gruß Thomas

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Ténéré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
Bildergalerie

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18650
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von Henner » Mo 29. Sep 2014, 23:07

Kannste ja in 2 Wochen ausprobieren .... :-)
(Wenn Frauchen Dich diesmal läßt) }(
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
displex
Beiträge: 2115
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:35
Wohnort: Enzkreis

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von displex » Di 30. Sep 2014, 11:21

JA ja, ich weis

Wollte das wissen, bevor die Stiefel Gebrauchsspuren haben, jetzt könnte ich noch die größeren bestellen.

Gruß Thomas]

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Téneré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
[link:www.xt600.de/xt_bilder/index.php?cat=10 ... dergalerie]
Gruß Thomas

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Ténéré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
Bildergalerie

moto-olli
Beiträge: 211
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 13:50
Wohnort: München

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von moto-olli » Di 30. Sep 2014, 17:27

Also so lange hab ich meine auch noch nicht und hatte sie nur einmal an bisher.Aber dadurch das es Leder iss, denk ich schon das die noch etwas weiter werden.
Aber drücken sollten sie von Anfang an nicht, da würd ich ne halbe größer nehmen..

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18650
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von Henner » Di 30. Sep 2014, 17:49

Reinpissen soll Wunder wirken }( :+
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

AXT
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 08:44

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von AXT » Mi 1. Okt 2014, 07:36

Die Sidis fallen etwas klein aus -
habe meine auch eine Nr. größer wie sonst.
Denke auch an kalte Tage - wenn Du ein paar dicke Socken anziehst.
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
ekke
Beiträge: 193
Registriert: Do 4. Sep 2008, 09:10

ke,RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von ekke » Do 2. Okt 2014, 21:54

Hallo Thomas!
Habe die Sidi seit über einem Jahr und ca. 15.000 km damit unterwegs. Ich kann nicht feststellen, dass sie sich wesentlich weiten. Wenn zu eng, dann würde ich umtauschen. So wie du schreibst.

Grüße

Ekke
SR500 2J4 Bj. 81, XT600 43F, Bj. 85, XT500 1U6 Bj. 79, XT660Z Bj. 2011

altes Eisen
Beiträge: 64
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:11

RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von altes Eisen » Sa 4. Okt 2014, 22:07

Alpinestars Vector.
Fahr ich seit 2 Jahren.
Erfüllt deine Anforderungen.
Wasserdicht ist KEIN Stiefel.
OBEN kommts immer rein.:-)

bonzinib60
Beiträge: 33
Registriert: Di 29. Apr 2014, 13:52

RE: Brauche neue Stiefel

Beitrag von bonzinib60 » Di 3. Mär 2015, 11:07

Wollte das Thema kurz nochmal aufwärmen. Ich habe Alpinestars Cross-Stiefel. Ich hatte beim Kauf jedoch echt das Steifheitsproblem unterschätzt. Dachte, das wird bestimmt mit der Zeit, aber Fakt ist, dass ich den Fuß quasi nicht hoch/runter bewegen kann. Ist zum schalten halt echt doof. Müsste doch möglich sein, Stiefel zu machen, die guten Schutz bieten, zur Seite hin steif sind, aber eben für die typischen Schalt- und Bremsvorgänge gut beweglich sind. Hat da jemand einen konkreten Tipp? Sollten halt schon Enduro/Trial/Cross-Stiefel sein.

Danke!
Franz

Antworten