XT 600 2kf Auspuff

alles zum Thema Auspuff & Krümmer Tipp !! >> Endtopfinfos auf http://www.xt600.de
Benutzeravatar
ude
Beiträge: 1006
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Fr 6. Jun 2003, 08:36

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von ude »

Bei Kedo vorrätig:
Artikel 90082: Arrow Edelstahl-Endtopf 'Paris-Dakar Replika' (EG-ABE), benötigt keine Endtopfdichtung (Krümmerschelle 48mm liegt bei)
Verwendung: TT600-'92 (59X), XT600'87-'89 (2KF), XT600/Z'83- (34L, 55W, 1VJ, 3AJ)
Ich bin dann mal nebenan.

Benutzeravatar
Aussie61
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Mai 2021, 19:17

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Aussie61 »

Ich habe den SEBRING lange Jahre gefahren (Alu Ausführung, Gold ist nicht so meins ;) ), und war sehr zufrieden. Dieses Frühjahr musste er dann allerdings einem "Turbo Kit" Endtopf in Edelstahl weichen. Der gefällt mir persönlich einfach sehr gut. Der Sound entspricht m.E. genau dem des Sebring- zumindest habe ich nach dem Umbau klanglich keinen Unterschied bemerkt. Endtopf und Zwischenrohr sind zwei separate Teile, so kann man ihn spannungsfrei montieren. Allerdings sitzt meiner auf einem ABP Edelstahlkrümmer, den ich schon vor ca. 10- 12 Jahren angebaut habe.
Zu bekommen ist der TK entweder bei GÖTZ Motorsport, oder über deren Ebay Shop.
Mein Fazit bisher : Sehr zufrieden :D
Achja, wer's etwas "deftiger" mag, bei GÖTZ gibt's auch nen kerniger klingenden DB- Eater für diesen Topf. Da selbige nur von einem großen Sicherungsring gehalten werden, ist der Tausch ein Kinderspiel. Und natürlich ist das Ganze dann nicht mehr Gesetzeskonform!

Gruß,
Frank
IMG_20210508_144613.jpg
IMG_1014.JPG
AMOR VINCIT OMNIA

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 4149
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Steffen »

Schaut cool aus. Mir zu modern an der 2KF, aber ein für sich genommen echt schönes Teil.

Stef

Nachtrag: an der blau-weissen XT 600 2KF würde ich auch eher den silbernen Sebring nehmen, da kann ich Dich voll und ganz verstehen

Benutzeravatar
Aussie61
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Mai 2021, 19:17

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Aussie61 »

Danke für deine Zustimmung Steffen...wenn auch nur in Teilen :D Ich fahre ja meine XT nun schon seit 33 Jahren und während dieser Zeit, eigentlich schon ab 1989, musste/ durfte sie sich so mancher kosmetischer, aber auch technischer Modifikationen erfreuen.
Sie sieht natürlich immer noch aus wie ne 88er 2kf, aber äußerlich sind es kleine Veränderungen, mit denen ich sie immer mal wieder meinem Geschmack angepasst habe. Nix Großes, aber doch sichtbar. Gerade dieses Frühjahr stand ein doch etwas umfangreicheres Upgrade, verbunden mit einer ausgedehnten Wartung, auf dem Plan.
Ich werde im entsprechenden Unterforum bei Gelegenheit davon berichten.

Frank
AMOR VINCIT OMNIA

Cyrus
Beiträge: 43
Registriert: So 5. Apr 2020, 09:50

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Cyrus »

Moin,

sehe ich das richtig, dass der TK wesentlich kürzer baut als der Originalendtopf?
Mir ist der nach meinem Umbau nämlich zu lang.

Grüße

Benutzeravatar
Aussie61
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Mai 2021, 19:17

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Aussie61 »

IMG_0536.JPG
IMG_0141.JPG
Auf diesen beiden - zugegebenermaßen sehr alten Fotos, siehst du deutlich, wie weit nach hinten der SEBRING bei mir baut(e). Der TK geht, zumindest an meiner XT, genauso weit hinten raus. Ich würde beinahe behaupten, exakt gleich viel. Ich wüsste nicht, ob man das Rohr vor dem Endtopf kürzen kann? An dem Ende, das in den Topf geht sind ja die Einhängepunkte für die Feder angeschweißt und dort, wo das Rohr auf den Krümmer kommt, ist die "Verdickung" ja auch nicht unendlich lange :?: Vermutlich ging's beim Serientopf ähnlich weit raus? Das kann ich aber nach so langer Zeit nicht mehr sagen und wenn ich noch Fotos aus der Zeit habe, so sind die alle auf Papier :D
Ich mach mal ein aktuelles Foto aus dem gleichen Winkel, dann sieht man's noch besser.

Frank
AMOR VINCIT OMNIA

Benutzeravatar
Aussie61
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Mai 2021, 19:17

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Aussie61 »

IMG_20210820_162111.jpg
So, das ist jetzt ganz aktuell. So sieht's bei meiner XT aus. Der SEBRING lässt einem da ja kaum Spielraum zum Verschieben, ist schließlich einteilig, Rohr und Topf. Könnte höchstens sein, dass ich den ABP Krümmer damals nicht weit genug abgetrennt habe am Ende. Es waren aber, wenn mich die Erinnerung nicht täuscht, gute 4-5 cm, also eigentlich nicht zu wenig.
Zuletzt geändert von Aussie61 am Fr 20. Aug 2021, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
AMOR VINCIT OMNIA

Cyrus
Beiträge: 43
Registriert: So 5. Apr 2020, 09:50

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Cyrus »

Danke, das hilft mir schon mal weiter bei meiner Entscheidungsfindung.

Benutzeravatar
Aussie61
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Mai 2021, 19:17

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Aussie61 »

Viel Glück und Erfolg auf jeden Fall :D

Gruß,
Frank
AMOR VINCIT OMNIA

Benutzeravatar
Bidiak
Beiträge: 13
Registriert: Di 20. Jul 2021, 17:24
Wohnort: Berlin

Re: XT 600 2kf Auspuff

Beitrag von Bidiak »

nicoh hat geschrieben:
Mo 16. Aug 2021, 12:43
Hi Horst,

3TB passt nicht weil der Auspuff der 3TB noch als Rahmenstrebe dient und andere Anschraubpunkte hat.
Es passt noch der Auspuff der 3AJ.
'
Oder eben was aus dem Zubehör:
Z.B. der Arrow Paris Dakar aus Edelstahl.
Den gibts für 240€ bei IBÄI inkl. ABE. Der macht aber etwas Geräusch.

Gruß
Nico
Hallo Nico, danke. Muss ich nach einem 2KF weitersuchen.
Horst
Mit Gruss, Bidiak

... XT ist gleich Fahren, der Rest rollt nur dahin ...

Antworten