Auspuff: Erfahrung mit dem Sebring (mit Rahmenfunktion) dem GPR ovale (!) bzw. TK von Götz für 3TB (91)?

alles zum Thema Auspuff & Krümmer Tipp !! >> Endtopfinfos auf http://www.xt600.de
Antworten
olib
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Apr 2016, 01:35

Auspuff: Erfahrung mit dem Sebring (mit Rahmenfunktion) dem GPR ovale (!) bzw. TK von Götz für 3TB (91)?

Beitrag von olib » Sa 4. Nov 2017, 19:40

Hallo Zusammen,

da es nicht mehr allzu viele für XT (91) passende Töpfe mit ABE gibt, habe ich mir die drei Oberen auserkoren... Den Sebring gibts wohl
bei EGU. Den GPR gibts in mehreren Varianten, ich interesssiere mich für den mit zwei DB eatern versehenen ovale Titan classic.
Auch der TK von Götz kommt immer wieder ganz gut weg. Ich suche eine leise Anlage, die keinen Leistungsverlust hat.
Ich habe selbst u.a. eine Xt mit Sebring 2 (laut), eine XT mit Amacal, Marvin (ok) und eine mit Originaltopf. Sowohl mit TT Edelstahlkrümmer (abgesägt auf XT Niveau) als auch normale, alles um die 91 er Bj.
Ich würde mich sehr über Erfahrungsberichte freuen.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18235
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: Auspuff: Erfahrung mit dem Sebring (mit Rahmenfunktion) dem GPR ovale (!) bzw. TK von Götz für 3TB (91)?

Beitrag von Henner » Sa 4. Nov 2017, 23:48

Finger weg von EGU. Die Paßgenauigkeit / Spaltmaße eines jeden amerikanischen Autos sind genauer.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

XT62
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 22:37

Re: Auspuff: Erfahrung mit dem Sebring (mit Rahmenfunktion) dem GPR ovale (!) bzw. TK von Götz für 3TB (91)?

Beitrag von XT62 » Fr 22. Dez 2017, 22:45

Die TK von Götz interessiert mich auch und bin gespannt, ob hier jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat - ich habe eine 93er.

Antworten