Acerbis Tank für 3TB

Zubehör & Anbauteile Keine Suche/Biete-Einträge hier !

Moderator: displex

Antworten
ms.reich@yahoo.de
Beiträge: 21
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 13:57

Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von ms.reich@yahoo.de » Mo 11. Feb 2019, 16:44

Hallo zusammen,

Ich hab jetzt ein Acerbis Tank für meine 3TB im Auge und wollte fragen, ob jemand mit dem Einbau Erfahrungen hat. Im Moment frage ich mich vor allem, ab das original Federbein der 3TB das erhöhte Gewicht durch die 10 kg aushält, die der Tank, wenn er voll ist, abgibt.

und nächste Frage, passt der Acerbis der TT 600 Belgarda auf die 3TB? Oder wo finde ich die genauen Maße?

Gruß

Sebastian

ms.reich@yahoo.de
Beiträge: 21
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 13:57

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von ms.reich@yahoo.de » Mo 11. Feb 2019, 19:01

und des Vollständigkeit halber: es handelt sich um eine 3TB Baujahr 90!

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 103
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von Svoeen » Mo 11. Feb 2019, 21:17

Sofern du nicht selbst schon die Zuladung der XT sprengst, merkt die XT davon nichts. Kannst ja mal vorher + nachher messen am Heck und vorne was es ausmacht.

Gruß
Sven

ms.reich@yahoo.de
Beiträge: 21
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 13:57

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von ms.reich@yahoo.de » Mo 11. Feb 2019, 22:02

ne also ich selbst bin wohl mit 84 Kilo keine zu große Belastung der Maschine.

danke für die Antwort. ich fahre noch nicht lange die XT und bin einfach noch nicht ganz sicher was die drauf hat. jetzt wenn der Frühling kommt und ich hoffentlich bald ein größeren tank habe, werde ich sie in allen Gefilden testen.

Malte
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Mär 2012, 19:19

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von Malte » Mo 1. Apr 2019, 15:27

Moin,

ich hab mir letztes Jahr ebenfalls den 20L Kunstofftank von Acerbis auf meine 3tb von 92 gebaut. Du musst drauf achten, dass du auch ein "Anbaukitt" bekommst. Zwei so dreieckige Teile (Plane gibt es hier in der Bastelecke), ohne die der Tank nicht verbaut werden kann. Damit passt er bei mir ganz gut. Die Seitenverkleidungen unter der Sitzbank klemmen etwas aber das geht schon.

Der Tank selber ist bestimmt einige Kilo leichter, als der originale Stahltank und es passen auch nur 7 Liter mehr rein. Die maximale Gewichtszunahme liegt also eher so bei 5 KG (leer gewogen habe ich die Tanks jedoch nicht).

Beste Grüße,
Malte
Yamaha XT 600 3tb 92'

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 103
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von Svoeen » Mo 1. Apr 2019, 20:50

Hab neulich erst gewogen:

Acerbis 3500g

Normaler Tank ohne Verkleidungen: 4250g
Lufthutzen: 550g
Ober Verkleidung mit Schraube: 110g

Alles in allem also ein Ersparnis von 1410g

Bei 9 Liter mehr(in meinen gehen bei absolut leerem Tank 22l, den originalen hab ich noch nicht komplett ausgelitert), 5340g mehr Gewicht mit dem Acerbis bei einer Reichweitenzunahme von 70%. Das ist ein ordentliches Ergebnis und gut geschätzt Malte 8-)

Gruß
Sven

Malte
Beiträge: 45
Registriert: So 25. Mär 2012, 19:19

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von Malte » Mi 3. Apr 2019, 11:27

Geil! Danke für´s wiegen und Teilen Sven :) Sehr Interessant.
Yamaha XT 600 3tb 92'

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 103
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: Acerbis Tank für 3TB

Beitrag von Svoeen » Mi 3. Apr 2019, 14:00

Mir ist grad eingefallen, dass ich den Acerbis wahrscheinlich ohne die Halter gewogen habe :oops: . Ich wiege am Wochenende nochmal

Antworten