XT 660 Motor in XT 600 3TB

Drosseln - entdrosseln und was in die anderen Motorkategorien nicht passt
Antworten
Matze941
Beiträge: 13
Registriert: So 20. Mai 2018, 23:33

XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Matze941 » So 10. Feb 2019, 23:31

Servus zusammen,

hat hier schonmal jemand den Motor aus der 660er in eine 600er gebaut?

So rein vom Bilder vergleichen könnten die Aufnahmepunkte ähnlich sein :D

Nach langer Google Suche findet man zwar hin und wieder hinweiße das es schon jemand gemacht hat, aber absolut keine genauen Infos oder Bilder.

Mich würde Hauptsächlich interessieren ob die Befestigungspunkte der Schwinge etc gleich sind und ob das Platztechnisch halbwegs raus geht.
Das da einiges zum Anpassen sein wird ist mir klar, und ich möchte keine Diskussion über Wieso und Warum starten, ich will nur wissen ob es theoretisch passen könnte.

tenere1972
Beiträge: 37
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 21:37

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von tenere1972 » Fr 15. Feb 2019, 00:27

Hallo passt hinein unterbau sowieso nur die Ventildeckelbefestigung wird andere Blechhalter brauchen, hab das auch überlegt und sogar einen hohlen Motor hineingehängt :P

Matze941
Beiträge: 13
Registriert: So 20. Mai 2018, 23:33

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Matze941 » Fr 15. Feb 2019, 20:44

Sau gut, danke :mrgreen:

Das hatte ich gehofft, die 2 Bleche fürn Ventildeckel lassen sich ja leicht anfertigen.

Hast das dann aber doch nicht durchgezogen oder?

Schwierig stell ich mir auch vor die Drosselklappe mit dem Luftfilterkasten zu verbinden, das ist bei der 600er ja so bescheiden gelöst mit dem Doppelvergaser :|

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 80
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Svoeen » Fr 15. Feb 2019, 22:14

Redet ihr von XTZ 660 oder XT660Z?

Matze941
Beiträge: 13
Registriert: So 20. Mai 2018, 23:33

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Matze941 » Fr 15. Feb 2019, 22:30

Svoeen hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 22:14
Redet ihr von XTZ 660 oder XT660Z?
Hupps, die heißen ja alle irgendwie 660 :?

Ich red von der XT660R oder X
http://onlymotorbikes.com/public/52/yam ... -moto.jpeg

tenere1972
Beiträge: 37
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 21:37

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von tenere1972 » Fr 15. Feb 2019, 23:45

Hallo ich meine den XTZ660 Motor, aber einer hat den XT660 Motor in ein TT600R Fahrwerk verbaut. :D

Matze941
Beiträge: 13
Registriert: So 20. Mai 2018, 23:33

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Matze941 » Fr 15. Feb 2019, 23:53

tenere1972 hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 23:45
einer hat den XT660 Motor in ein TT600R Fahrwerk verbaut. :D
Hast du da ein paar Infos dazu oder einen Link für mich?

Arne01
Beiträge: 156
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 11:01

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Arne01 » Mi 13. Mär 2019, 07:35

Moin,
ich klinke mich hier mal mit rein, weil ich sowas auch im nächsten Winter machen möchte.

ich möchte einen 660er Motor in meine XT600 bauen. Die XT ist eine 43F, die mal auf 34L Optik umgebaut wurde.
Die 42PS sind mir auf Reisen einfach zu schwach.
Der Unterschied zum 660er Motor ist deutlich und für Reisegeschwindigkeiten um die 130km/h viel besser geeignet. Um mit meiner XT 130 zu fahren bin ich fast nur auf Vollgas (192cm, 100KG, Gepäck).

Klar könnte ich mir einfach eine XTZ660 zulegen, jedoch gefällt mir die XT600 optisch besser.
Machbarkeit ist nicht die Frage, haben ja schon einige gemacht.
Meine Frage hierzu wäre:
Mich interessieren mehr die Unterschiede der 660er Motoren.
Passt jeder 660er Motor in den 43F Rahmen? Auch der XT660Z Motor? Diese sind nochmal eine Generation neuer und haben Einspritzung. Plan wäre ein Unfallmotorrad zu kaufen. Dann hat man das wichtigste. Der XT660Z Motor ist ja auch in anderen Motorrädern verbaut.

Hier
https://www.xt600.de/xt_werkstatt/_tech ... /index.htm
habe ich gelesen, dass sich die XT600 Motoren unterscheiden. Demnach habe ich den schmalen Motor der ersten Modelle. Mich würd interessieren, welcher 660er Motor hier passt.

Arne

Antek
Beiträge: 294
Registriert: Mo 6. Okt 2003, 18:09

Re: XT 660 Motor in XT 600 3TB

Beitrag von Antek » Fr 22. Mär 2019, 11:40

Da ist es einfacher eine alte XTZ660 auf nackig und mehr Fahrwerk umzubauen.
Alles schon gesehen. Alleine nur um die Hürde und die Kosten zu ersparen um den "starken" Motor eingetragen zu bekommen.

Bg
Andreas

Antworten