BEDÜSUNG XT550

Drosseln - entdrosseln und was in die anderen Motorkategorien nicht passt
Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18372
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: BEDÜSUNG XT550

Beitrag von Henner » Di 3. Jul 2018, 16:38

Schreib mal den User Becki an. Der wird dir jede gewünschte Düse liefern können.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
RFVC
Beiträge: 9
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08
Wohnort: Mojacar
Kontaktdaten:

Re: BEDÜSUNG XT550

Beitrag von RFVC » Mi 4. Jul 2018, 21:10

hi Henner,
danke fuer den tipp, duesen sind ausleihbar. Becki sagt diese duesen werden schon lange nimmer verkauft, also wohl NICHT gleich wie bei XT600.

@Frederik na ja, lieber mal duesen wechseln als gleich nen neuen gaser..... der dann wohl auch abgestimmt werden muss.

auf meine fragen, ob die 600XTs den baugleichen tacho haben, weiss niemand antwort? geb ja zu, passt nicht in den thread hier....

ciao,
R

becki
Beiträge: 653
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 22:45
Wohnort: Zittau
Kontaktdaten:

Re: BEDÜSUNG XT550

Beitrag von becki » Sa 7. Jul 2018, 15:06

ich schrieb das die originalen Düsen seit Jahren nicht mehr lieferbar sind. Ich verkaufe selbst gefertigte. grüße

Benutzeravatar
RFVC
Beiträge: 9
Registriert: Di 18. Mär 2008, 18:08
Wohnort: Mojacar
Kontaktdaten:

Re: BEDÜSUNG XT550

Beitrag von RFVC » Di 30. Okt 2018, 08:43

moin allerseits,

dank testduesen vom Becki bin ich von 130 auf 110 abgestiegen. mit dieser ist das gestotter weg; >800m.u.M konnt ich noch nicht testen. auf auspuffknallen keinen unterschied, das ist erst durch anbau vom KEDO-kruemmer spuerbar weniger geworden (alter hatte 1 kleines loch).
fazit: wahrscheinlich gehts beim sek.gaser noch kleiner (naechstes jahr dann), auspuffknallen hat wohl eher prim.gaser zu verantworten. also auch da benzinzufuhr drosseln. leerlaufduese? leerlauf & starten sind ausgezeichnet, lieber nix veraendern.
aber: wie merkt man, ob der sek.v. zu mager ist?? beim primaeren wohl am besten am kerzenbild (sehr hell), auch am oelthermo: die temp ging rauf.

gruss,
R

Antworten