3TB (BJ. 92) springt nicht mehr an

Motor - zieht nicht mehr, ruckelt, springt nicht an, geht gleich wieder aus, hat nicht mehr die volle Leistung usw.Tipp !! >> Troubleshooting/unerklärliche Phänomene auf http://www.xt600.de
Benutzeravatar
-Thomas-
Beiträge: 50
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mi 7. Jul 2021, 17:06

Re: 3TB (BJ. 92) springt nicht mehr an

Beitrag von -Thomas- »

@Stuecki,

du hattest Recht! Vielen Dank für die Hilfe!

Eine Schelle hab ich aber nicht. Musste den Schlauch stark kürzen, da er ziemlich porös und defekt war.
XT 600 E 3TB Baujahr `92

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 489
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02
Wohnort: Steiermark (Österreich)

Re: 3TB (BJ. 92) springt nicht mehr an

Beitrag von Stuecki »

Gerne !

Ja wie gesagt, kann bei der 3TB anders sein. Minimale Sachen hat Yamaha dann doch geändert in den 10 Jahren von 3TB zu DJ02 :mrgreen:

Der Schlauch sollte im Normalfall eh leer bleiben, außer du flutest die Airbox ungewollt mit Öl oder Wasser :D
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Benutzeravatar
-Thomas-
Beiträge: 50
Registriert: Mi 7. Jul 2021, 17:06

Re: 3TB (BJ. 92) springt nicht mehr an

Beitrag von -Thomas- »

Besser wäre es. ;)

Ja, aber ich glaube ich hab nen Schluck zu viel Öl drauf gemacht. Das kam nun raus. Kann ja mal passieren.
XT 600 E 3TB Baujahr `92

Benutzeravatar
Svoeen
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Apr 2018, 17:07
Wohnort: Hofheim in Unterfranken

Re: 3TB (BJ. 92) springt nicht mehr an

Beitrag von Svoeen »

Ölstandskontrolle bei der 3TB ist sowieso so eine Geschichte. Da braucht man schon sein eigenes bestimmtes System, damit man ihn zuverlässig überwachen kann. Am besten ist ablassen und die richtige Menge einfüllen, dann stimmts vorerst mal.
WR 450 F(06er), XT 600E 3UW offen, XTZ 660 3YF, XTZ 850 mit 3VD, XT 750 Scrambler, XV 750 SE Chopper Umbau, R 1100 GS

Antworten