XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Motor - zieht nicht mehr, ruckelt, springt nicht an, geht gleich wieder aus, hat nicht mehr die volle Leistung usw.Tipp !! >> Troubleshooting/unerklärliche Phänomene auf http://www.xt600.de
Antworten
tron
Beiträge: 3
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mi 14. Mär 2007, 11:51

XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von tron »

Hallo zusammen,

meine XT 600 aus dem Jahr 1993 macht seit einiger Zeit Schwierigkeiten beim Beschleunigen mit Vollgasstellung.
Im kleineren Geschwindigkeitsbereich fährt sie sauber und zieht auch ordentlich.
Wenn ich aber im 4. oder 5. Gang den Gasgriff ganz durchziehe ruckelt und zuckelt sie und beschleunigt nur noch langsam unter Protest.
Wenn ich gefühlvoll Gas gebe tritt das Problem nur vor dem Erreichen der Maximalgeschwindigkeit auf.
Wenn ich so beschleunigt vom Gas gehe hat sie einen kurzen Aussetzer.
Heute war ich bei der Werkstatt, die meinten dass die Verbindung vom Vergaser zum Motor noch gut ausschaut und es an der CDI liegen könnte.
Bevor ich mir jetzt eine neue CDI besorge, die auch schwer zu beschaffen ist, würde ich gerne noch eure Meinung dazu wissen.

Viele Grüße,
Chris

Benutzeravatar
XTsucher
Beiträge: 1037
Registriert: Do 9. Jan 2014, 16:29
Wohnort: Kreis Karlsruhe

Re: XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von XTsucher »

Hi Chris, das ist schon oft besprichen worden. Bitte nutze die Suche - es ist viel zu finden hier zu dem Thema.
P.S. die CDI wird es wahrscheinlich nicht sein.
Grüße, Frederik - der 1VJ fährt.
Original ist schön und gut - ich fahre lieber.
45.980 km
Projekt 2021: FAHREN! FAHREN! FAHREN!

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4432
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von motorang »

Das Ruckeln beim vom Gas gehen deutet auf zu mager hin an der Stelle. Was wiederum auf eine zu geringe Benzinzufuhr hindeutet.
Schwimmerstand, Sieb über dem Schwimmerventil, Benzinhahn, Tankentlüftung, falsche Position der Sekundär-Düsennadel. Diese Werkstatt eher meiden.

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 295
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02
Wohnort: Steiermark (Österreich)

Re: XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von Stuecki »

Bevor man auf CDI tippt schaut man sich bei sowas erstmal Vergaser (also Benzinzufuhr) und Luftzufuhr an, die "einfachen" Dinge eben :)

Pauschal auf "CDI hinüber tippen" ohne andere Baugruppen auszuschließen... hat der Werkstattmeister da die Glaskugel oder was ? :roll:
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

tron
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Mär 2007, 11:51

Re: XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von tron »

Danke für die Hinweise. Dann reinige ich erst mal den Vergaser.

Benutzeravatar
Stuecki
Beiträge: 295
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 20:02
Wohnort: Steiermark (Österreich)

Re: XT 600 E 3TB stottert bei Vollgas

Beitrag von Stuecki »

Kontrolliere auch die Benzinzufuhr vom Tank zum Vergaser, nicht dass da nicht genung nachkommt bei Vollgas :)
Grüße, Stücki :!:

aus: Steiermark, Österreich

Motorräder:
  • Yamaha XT 600E (BJ 1999)
weiters:
  • Kawasaki ZX-6R 636 Ninja (BJ 2003)

Antworten