Betätigungshebel Kupplung

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
hajo2202
Beiträge: 56
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: So 10. Jan 2010, 03:21

Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von hajo2202 »

:roll:
Guten Morgen und Hellau
Meine 3TB 1994 hat ein Jahr gestanden und hat seit der Restaurierung erst 6000 km gemacht.
Um das Ding ans Rollen zu bringen wurde der Vergaser erneuert und alle anderen üblichen Arbeiten zum Teil vom Fachmann erledigt (Einstellung usw. )
Gestern streikte meine Transe :( also dachte ich es ist trocken also warum nicht die XT.
Sie lief klasse bis ich nicht mehr Kuppeln konnte :(
Hebel Seil OK nur der Betätigungshebel läuft ins leere.
AAAGGGGRRRR.
Und bitte sagt nicht das der Motor zerlegt werden muss :(
Die Kiste hat erst 46000 km runter.
Lg Hajo

IronChris
Beiträge: 183
Registriert: Sa 16. Okt 2021, 14:58

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von IronChris »

....läuft denn der Hebel unten am Motor auch ins Leere?
Anfang des 21. Jahrhunderts las ich viel und versuchte jede freie Minute Motorrad zu fahren...

Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 5163
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von motorang »

Kann mir grad nicht vorstellen was da kaputt sein könnte, vielleicht hat sich das Seil unten ausgehängt? Mach doch mal ein Bild am Motorblock.
Falls da was intern defekt ist lässt sich das alles ohne Motorspaltung machen, maximal muss rechts der Kupplungsdeckel runter.

Was heisst Du kannst nicht mehr kuppeln ... kuppelt nicht mehr aus? Da würd ich am ehesten auf ein teilgerissenes Seil tippen. Ein neuer Komplettzug sollte das Problem lösen.

Gryße!
Andreas, der motorang

DreiTehBeh1991
Beiträge: 52
Registriert: Do 25. Aug 2022, 06:28
Wohnort: Rostock

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von DreiTehBeh1991 »

Moin!
Schau doch bitte erstmal nach dem Bowdenzug. Sitzt er oben UND unten richtig? Wurde ja schon erwähnt. Sind die Nippel an den Enden des Zuges noch dran? Gerne reißen die ab. Rein mechanisch kann da gar nicht soviel kaputt gehen, es sei denn die Mutter des Kupplungspaketes hat sich gelöst und verabschiedet. Eher unwahrscheinlich. Tippe auch wie meine Vorredner auf den Bowdenzug.

Liebe Grüße
Tobsen
MZ TS 150 Bj. 1979 im Prozess..
Yamaha XT 600K Bj. 1991 mit Getriebeheulen 🙈
VW T5.1 AXD Bj. 2003 Bestes Pferd im Stall, mittlerweile 360.000km

hajo2202
Beiträge: 56
Registriert: So 10. Jan 2010, 03:21

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von hajo2202 »

Moin
Der Hebel ok
Der Seilzug ok
Eingehängt ok
Ich kann die ganze Mischpoke mit dem kleinen Finger ziehen. Muss dann aber auch wieder zurück drücken.
Der Betätigungshebel bewegt sich aber alles danach ?
Einfach null

DreiTehBeh1991
Beiträge: 52
Registriert: Do 25. Aug 2022, 06:28
Wohnort: Rostock

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von DreiTehBeh1991 »

Was ist mit der Zugfeder unten am Hebel (dort wo der Kupplungzug eingehängt wird)?
MZ TS 150 Bj. 1979 im Prozess..
Yamaha XT 600K Bj. 1991 mit Getriebeheulen 🙈
VW T5.1 AXD Bj. 2003 Bestes Pferd im Stall, mittlerweile 360.000km

hajo2202
Beiträge: 56
Registriert: So 10. Jan 2010, 03:21

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von hajo2202 »

Ups da musisch mal nachsehen aber das ändert nicht das ich nicht kuppeln kann :(
Und zwar so gar nicht :(

lowrider82
Beiträge: 1393
Registriert: Di 16. Okt 2007, 11:17

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von lowrider82 »

Erstmal komisch, daß der Kupplungshebel bzw. die Kupplungswelle sich nicht selbst zurückbewegt. Dafür ist nur die eine Feder unten am Gehäuse zuständig.
Das Warum, weshalb sie nicht trennt, wirst du wohl erst bei Demontage des Kupplungsdeckels rausfinden.

IronChris
Beiträge: 183
Registriert: Sa 16. Okt 2021, 14:58

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von IronChris »

BEWEGT SICH DER HEBEL AM MOTOR
Anfang des 21. Jahrhunderts las ich viel und versuchte jede freie Minute Motorrad zu fahren...

hajo2202
Beiträge: 56
Registriert: So 10. Jan 2010, 03:21

Re: Betätigungshebel Kupplung

Beitrag von hajo2202 »

Ja der bewegt sich ohne Druck

Antworten