welche kolben sind brauchbar

Getriebe, Lager, Ventiltrieb, Kolben, mechanische Geräusche, Kupplung
Hiha
Beiträge: 2387
Registriert: Di 1. Jul 2003, 09:15

Re: welche kolben sind brauchbar

Beitrag von Hiha » Di 8. Okt 2019, 06:55

Wenns zu groß ist, passiert weitgehend garnix. Weder Kompression noch Ölverbrauch verändern sich merklich. Aber wenns zu klein ist, kann ziemlich viel ziemlich stark kaputt gehen...
Faustregel, die möglicherweise vom Bucheli abweicht: Der erste Ring soll ein Stoßspiel von 0,004xD aufweisen, der zweite 0,005xD. Die Ölabstreifer mindestens 0,4mm.
Bei einem Bohrungsdurchmesser von 96mm hat also der erste Ring mindestens 0,385mm, der Zweite 0,48mm.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Hannes23
Beiträge: 76
Registriert: Di 27. Feb 2018, 16:56

Re: welche kolben sind brauchbar

Beitrag von Hannes23 » Di 8. Okt 2019, 13:24

Danke Hans, nehm ich mir zu Herzen und werden genau nachmessen,...bzw. den Motoreninstandsetzer bitten das mitzumachen ;-),...und dann vor der Montage nachmessen, sicher ist sicher.
xt600e dj02 2002
an der xt 500 z 1987 2rx gescheitert ;-)

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 3645
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: welche kolben sind brauchbar

Beitrag von christian78 » Mi 9. Okt 2019, 01:13

Lass die gleich zeigen, wie die Ringe reinkommen.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten