Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Zündaussetzer, Seitenständerschalter, Lichtmaschine usw.
Antworten
riffraffmaniac
Beiträge: 4
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 17:23

Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von riffraffmaniac »

Hallo Foristen.
Da meine Lima hinüber ist, brauche ich eine "neu". Kann mir jemand sagen, welcheTypen baugleich sind?
Habe ein Angebaut gesehen, bei dem der Motordeckel dabei ist. Ist es sinnvoll, gleich den Motordeckel mitzukaufen?
Wenn ja, welche Typen sind hier mit der 2RW identisch?
Und zum Abschluss: wie schwierig ist der Aus- und Einbau? Welche Probleme können auftauchen?

thx für eure Hilfe

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18864
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

RE: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von Henner »

Was ist denn bitte eine 2RW ?
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Zaphod
Beiträge: 1684
Registriert: Mi 2. Jul 2003, 06:40

RE: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von Zaphod »

>Hallo Foristen.
>Da meine Lima hinüber ist, brauche ich eine "neu".
>Kann mir jemand sagen, welcheTypen baugleich sind?
>Habe ein Angebaut gesehen, bei dem der Motordeckel dabei ist.
>Ist es sinnvoll, gleich den Motordeckel mitzukaufen?
>Wenn ja, welche Typen sind hier mit der 2RW identisch?
>Und zum Abschluss: wie schwierig ist der Aus- und Einbau?
>Welche Probleme können auftauchen?
>
>thx für eure Hilfe

Laß' die Lima einfach neu wickeln.
Mein persönlicher Tipp:
Kalkbrenner Elektromotorenbau
Am Gelicht, 35279 Neustadt,
Tel. 06692-918515, Jürgen Neumann
emb_kalkbrenner(add)online.de
Das ist kostengünstig, sehr professionell und Gebrauchtes kaufen macht wenig Sinn, da der nächste Ausfall so schon programmiert ist.

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18864
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

RE: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von Henner »

Dazu gibts noch den Tip hier:
http://www.xt-foren.de/dcforum/dcboard. ... d=10&page=

Aber dennoch wüßte ich gerne, was ne 2RW ist.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Mige
Beiträge: 146
Registriert: Di 9. Jun 2009, 19:31
Wohnort: Mülligen

RE: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von Mige »

@Henner

Glaube eine 2RW ist eine schweizer 2KF.

Grüsse Michel

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18864
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

RE: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von Henner »

>@Henner
>
>Glaube eine 2RW ist eine schweizer 2KF.
>
>Grüsse Michel

Grad was gefunden... müßte ne 1VJ sein.
Quelle: http://www.xt-foren.de/dcforum/dcboard. ... d=49&page=
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
displex
Beiträge: 2148
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:35
Wohnort: Enzkreis

Re: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von displex »

Ja, sollte eine 1VJ sein.
Da passt dann auch nur die Lima der 1VJ und 3AJ
https://www.xt600.de/xt_stammbaum/xt_typenkunde.html

Wenn due Bilder hast, wäre das nicht von Nachteil


EDIT
Sorry, Fred ist ja schon 8 Jahre alt
Gruß Thomas

Eintopf rockt!!
Hab ne handvoll davon
Yamaha XT600Z Ténéré 87 (1VJ) blau
KTM LC4 600 92 weiss
3x Yamaha SR 500 78-80-81
Bildergalerie

Benutzeravatar
ursbeo
Beiträge: 82
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 19:16

Re: Lima XT 600 Tenere 2RW Bj.1988

Beitrag von ursbeo »

Hallo

die 2RW ist eine Tenere (XT 600Z 2RW 87 - 89 Schweizer Modell der 1VJ 1987 Zylinderbezeichnung 34K02)

steht auch hier im Forum (https://www.xt-foren.de/xt-phpbb/viewtopic.php?t=150805)

Neben der 2RW gibts hier in der Schweiz auch die 1VK (XT 600Z 1VK 86 - 87 Schweizer Modell der 1VJ 1986 Zylinderbezeichnung 34K01)

Reine 1VJ gibts hier nicht, fast jeder aber spricht davon wenn wir von der 2RW oder der 1VK reden.

Wegen der LIMA, ich habe eine Tenere gekauft, die eine neue LIMA drinn hat, funktioniert sehr gut bisher und stammt wohl aus der Bucht
(https://www.ebay.ch/itm/XT-600-LICHTMAS ... 1098733157)

War da etwas skeptisch wegen des günstigen Preises, aber mittlerweile denke ich ist nicht schlecht.

Grüsse aus der Schweiz-Urs

Antworten