XT600E 3TB Bj 91 - Motor abdichten lassen BY

nicht ganz dicht ? Gewinde oder Dichtung im Eimer ?
Antworten
Ikien
Beiträge: 5
Registriert: Di 2. Aug 2016, 09:27

XT600E 3TB Bj 91 - Motor abdichten lassen BY

Beitrag von Ikien » So 14. Jan 2018, 10:07

Hi, meine XT ölt mittlerweilen wenn sie läuft ziemlich extrem. Nach abstellen tropft erst mal ein halbes Schnapsglas voll Öl unter den Motor.
Ich habe die Zylinderfußdichtung sowie die Wellendichtringe an Ritzel und Schaltwelle im Verdacht. Deckeldichtungen links rechts und Ölleitungen habe ich schon gemacht, hat aber nichts geholfen.
Kennt jemand eine Adresse in Bayern (Augsburg, München) wo ich den Motor ausbauen, abdichten und wieder einbauen lassen kann. Ich selbst habe leider keine Zeit und auch keinen Platz.

Danke und viele Grüße

Benutzeravatar
Henner
Administrator
Beiträge: 18043
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:35
Wohnort: Gräfenberg
Kontaktdaten:

Re: XT600E 3TB Bj 91 - Motor abdichten lassen BY

Beitrag von Henner » So 14. Jan 2018, 13:03

Bayern nicht, aber in Pohlheim bei Giessen sitzt Motoritz, der Sponsor dieses Forums.
Grüße, Henner

Admin XT600.de und XT-FOREN.DE

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 2917
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: XT600E 3TB Bj 91 - Motor abdichten lassen BY

Beitrag von christian78 » So 14. Jan 2018, 17:38

Münchner Westen:
http://www.werners-motorradservice.de/home.html

Lass dir aber vorher nen Kostenvoranschlag machen, egal, wo du hin gehst, sonst gibts ne Überraschung.
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten