Vergaser von 43F leckt

Vergaser, Ansaugstutzen, Luftfilter usw. Tipp !! >> Vergaser/Gemischaufbereitung auf http://www.xt600.de
Benutzeravatar
motorang
Beiträge: 4238
meble kuchenne Ruda Śląska Rybnik Tychy
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 05:13

Re: Vergaser von 43F leckt

Beitrag von motorang »

Dacapo hat geschrieben:
Sa 20. Feb 2021, 16:51
Wisst ihr zufällig was der Benzinhahn von der XT normalerweiße für einen Innendurchmesser hat der hat jetzt glaube ich 5 oder 4
Der Standard-Benzinschlauch für die XT600 hat 6 mm innen.
christian78 hat geschrieben:
Sa 20. Feb 2021, 19:55
Der Ständerschalter alleine unterbindet nicht den Funken.
Ständerschalter und eingelegter Gang.
Es sei denn wenn die Batterie tiefentladen ist, läuft sie oft nicht auf dem Seitenständer.
Hatte ich ja auch nicht geschrieben ...



Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
christian78
Beiträge: 4039
Registriert: Do 14. Okt 2010, 17:15

Re: Vergaser von 43F leckt

Beitrag von christian78 »

Nain, hast du nicht :P
Ich wohn zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von hier aus hervorragend sehen!

Antworten