Die Suche ergab 20 Treffer

von smitti
Do 20. Jun 2019, 06:01
Forum: XT600 Styling / Optik
Thema: Rückleuchte abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 260

Re: Rückleuchte abbauen

Verstehe. Das müsste klappen - mit dünnen Gegenmuttern. Heute ist bei uns Feiertag. Also erst mal wieder den alten Kotflügel drauf und eine Runde drehen...

Danke für die Hilfe!

VG
smitti
von smitti
Mi 19. Jun 2019, 16:30
Forum: XT600 Styling / Optik
Thema: Rückleuchte abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 260

Re: Rückleuchte abbauen

Und hier noch ein Foto von oben. Leider keine Schraube oder ähnliches zu sehen. Einfach so abziehen geht nicht auch nicht leichtes Hebeln mit dem Schraibenzieher...
Ruecklicht3.jpg
von smitti
Mi 19. Jun 2019, 16:25
Forum: XT600 Styling / Optik
Thema: Rückleuchte abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 260

Re: Rückleuchte abbauen

Vielen Dank schon mal für die schnelle Antwort. Ich schaue es mir noch mal an. Die Rückseite des ganzen sieht bei mir so wie auf dem Foto aus. Und beim Versuch diese Muttern zu lösen, drehen sich die Schrauben mit...
Ruecklicht2.jpg
von smitti
Mi 19. Jun 2019, 14:57
Forum: XT600 Styling / Optik
Thema: Rückleuchte abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 260

Rückleuchte abbauen

Hi, ich habe mal eine blöde Frage. :roll: Wie bekomme ich die Rückleuchte vom hinteren Schmutzfänger/Kotflügel abgebaut (die Muttern auf der Unterseite drehen durch)? Ich habe mit einen neuen/gebrauchten Kotflügel gekauft, weil der Vorbesitzer den abgeschnitten hat. Habe den alten auch gut ab bekomm...
von smitti
Di 23. Mai 2017, 23:10
Forum: Region Mitte
Thema: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?
Antworten: 9
Zugriffe: 4223

Re: Treffen in Frankfurt? Und/Oder Hilfe in Rhein-Main?

Haha, ich kann bezeugen, Kall hat Werbung fürs Treffen gemacht und mir eine Idee implantiert, wie ich Hund und Motorrad zum Treffen bringe... Mal sehen, melde mich jedenfalls noch mal vorher, wenn ich sehe, dass es wirklich klappt. Ja, bin gut nach Hause gekommen. Habe es mir noch mal auf der Karte ...
von smitti
Mo 22. Mai 2017, 23:33
Forum: XT600 Motor - Gemischbildung
Thema: Kaltstart nur mit Starthilfe
Antworten: 25
Zugriffe: 5995

Re: Kaltstart nur mit Starthilfe

Hallo Allerseits, Meine Maschine ist heute angesprungen, kalt! Naja, es waren ja 24Grad, aber ich bezeichne das trotzdem mal als Kaltstart. :D Den Erfolg lasse ich mir nicht nehmen. Also, woran lag es? Ich weiß es leider nicht, weil ich sehr viel gemacht habe: Veragser ausgebaut, alle Düsen raus und...
von smitti
Di 16. Mai 2017, 12:19
Forum: XT600 Motor - Gemischbildung
Thema: Kaltstart nur mit Starthilfe
Antworten: 25
Zugriffe: 5995

Re: Kaltstart nur mit Starthilfe

Vielen Dank Thomas und Klaus,
ich war die letzten Tage beruflich viel unterwegs, habe mir aber für heute den nochmaligen Ausbau des Vergasers vorgenommen. Eine Werkstatt bei mir um die Ecke hat ein Ultraschallmöglichkeit. Das werde ich als nächstes versuchen und berichten.
Greetings,
smitti
von smitti
Fr 28. Apr 2017, 21:40
Forum: XT600 Motor - Gemischbildung
Thema: Kaltstart nur mit Starthilfe
Antworten: 25
Zugriffe: 5995

Re: Kaltstart nur mit Starthilfe

Hi, ich darf noch weiter üben beim Vergaserausbau. :cry: Es lag leider nicht daran, dass der Vergaser nicht weit genug in die Ansaugstutzen eingeführt wurde... Aber noch mal eine andere Frage, von der ich weiß, dass sie schon oft gestellt wurde, aber vielleicht erbarmt sich ja doch noch mal jemand.....
von smitti
Mo 24. Apr 2017, 21:38
Forum: XT600 Motor - Gemischbildung
Thema: Kaltstart nur mit Starthilfe
Antworten: 25
Zugriffe: 5995

Re: Kaltstart nur mit Starthilfe

Also ich habe jetzt mal den Vergaser ausgebaut (mein erstes mal, :) ). Hatte dabei ganz schön Schwierigkeiten den seitlich nach unten herauszubekommen und musste auch den Auspuff demontieren, um das Luftfiltergehäuse weit genug nach hinten zu bekommen. Will dem aber eh mal wieder ein bischen schwarz...
von smitti
Mo 24. Apr 2017, 11:00
Forum: XT600 Motor - Gemischbildung
Thema: Kaltstart nur mit Starthilfe
Antworten: 25
Zugriffe: 5995

Re: Kaltstart nur mit Starthilfe

Danke für den Hinweis! Das erstpart mir die eigenen Reinigungsversuche mit den üblichen Hausmitteln. Ich habe auch schon eine Werkstatt in der Nähe gefunden, die mir mit einem Ultraschallbad aushelfen kann.

Cheers
smitti